ODER-NEIßE-JOURNAL
Die Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Ratgeber16.07.2024
Stadtverwaltung Fran ...
Politik16.07.2024
Jörg Schneider: Muss ...
Kultur16.07.2024
Ab auf die Bretter – ...
Kultur16.07.2024
Konzert mit Daniel H ...
Kultur16.07.2024
Sinnlich in eine lau ...
Politik10.07.2024
Neue Vorsitzende der ...
Tourismus10.07.2024
Nächtliche Schlösser ...
Tourismus10.07.2024
Tourismus-News Juli ...
Kultur10.07.2024
Oper Oder Spree – Pr ...
Vermischtes10.07.2024
Aufruf zur ehrenamtl ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Termine: 3
Einträge für den Juli.2024:6
Seite 1 von 2 << | 1 | 2 | >>
zur Seite
Oper Oder Spree – Premiere „Ein Sommernachtskonzert“

Oper Oder Spree – Premiere „Ein Sommernachtskonzert“


Oper Oder Spree steht in diesem Jahr ganz unter dem Eindruck eines Traums: William Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ bildet die Basis für die diesjährige Neuinszenierung „TRAUM-NACHT-SOMMER“ und öffnet die Tore zwischen Realität und Fantasie. Zusätzlich wird in diesem Jahr mit „Ein Sommernachtkonzert“ im Rahmen der Oper Oder Spree ein weiteres Musikprojekt auf die Bühne gebracht. Premiere feiert „Das Sommernachtskonzert“ am Freitag, dem 19. Juli um 20 Uhr auf der Burghofbühne in Beeskow und am Samstag, den 20. Juli im Kreuzhof Neuzelle. Zu erleben ist eine unterhaltsame Konzertveranstaltung mit Arien und weiterem klassischen Repertoire passend zum Thema „Der Sommernachtstraum“. Werke von Mendelssohn, Bartholdy, Mozart und weiteren Komponisten sowie Zitate u.a. von Ludwig Ganghofer werden das Publikum in eine laue Sommernacht entführen. Begleitet werden die Sänger:innen von Insa Bernds und Evgeny Nikiforov am E-Piano. Das Programm wurde von der Gesangsdozentin Snežana Nena Brzaković (Künstl. Leiterin Internationaler Opernkurs Burg Beeskow) und dem Sänger Bernhard Hansky (u.a. Semperoper Dresden) arrangiert.

Neben den Aufführungen im Juli in Beeskow und Neuzelle kann man das „Sommernachtskonzert“ am 30. August, 20 Uhr und am 01. September, 16 Uhr auch in einer Scheune der Ragower Mühle im Tourismus & Naherholungsgebiet Schlaubetal erleben.



Alle Tickets und Termine finden Sie unter www.operoderspree.de. Karten können ebenfalls auf der Burg Beeskow, an der Klosterinformation und Besucherinformation Neuzelle erworben werden.

Termin: vom 10.07.2024 bis 19.07.2024 um 20:00 Uhr.
Veranstaltungen im Juli - Erholungsort Neuzelle und Umgebung - Juli 2024

täglich, 10-19 Uhr Freibad Neuzelle – Badespaß für Groß und Klein, Infos unter Tel: 033652 89898
täglich, 13.00 Uhr Führung in der Klosterbrauerei mit kleiner Verkostung
Karten sind im Klosterladen der Brauerei erhältlich
täglich, 14.00 Uhr Führung in der Katholischen Stiftskirche St. Marien - Karten sind in der Besucherinformation
Amt Neuzelle, Bahnhofstraße 22 erhältlich (Ausnahmen bei kurzfristigen Gottesdiensten o. a.
kirchlichen Veranstaltungen)
Mi-So/ 11.00 Uhr Führung im Strohhaus Neuzelle – Infos unter Tel: 033652 82558
Samstags, 14.30 Uhr Führung über das Klostergelände, Karten 13,50 €/ P. erhältlich in der Besucherinformation Amt
Neuzelle, Bahnhofstraße 22, Tel: 033652 6102 oder in der Klosterinformation
ab 1. Mai Picknickkorb für unterwegs – Bestellungen und Infos bei
- Wilde Klosterküche unter Tel: 033652 823991
- Olea & Cafea unter Tel: 033652 843670


04. Juli
18.00 Uhr Yoga in Neuzelle im evangelischen Gemeindehaus
nach Voranmeldung unter Tel: 0179 8898008 Frau Budnowski möglich

05. Juli
18.00 Uhr Orgelkonzert mit Fahrradkantor Martin Schulz in der Evang. Kirche zum Hl. Kreuz
Eintritt frei, Spende erbeten
06. Juli
ab 14 Uhr Dorffest in Schwerko - 14.30 - 16.30 Uhr Blasmusik für Jung und Alt mit dem Musikverein Müllrose
e.V., abends Disco mit DJ Carsten, Kinder können sich auf der Hüpfburg austoben, der Sieger im
Bierkisten stapeln wird gesucht und Kutschfahrten durch den Ort werden angeboten. Der Ortsbeirat
lädt zu Kaffee und Kuchen ein. Getränke sowie Deftiges vom Grill gibt es von "Ines Schänke".
19.00 Uhr Konzert mit dem Knabenchor der Singakademie Frankfurt (Oder) in der Kath. Stiftskirche St.
Marien
Geistliche Chormusik verschiedener Jahrhunderte, Spirituals und Volkslieder
Organist Steffen Schreiner, Leitung Miguel Ehlert, Eintritt frei, Spende erbeten

07. Juli
14.30 Uhr Sonderführung im Klostergarten Neuzelle, Karten 11 €/ Person erhältlich in der
Besucherinformation Amt Neuzelle, Bahnhofstraße 22, Tel: 033652 6102

11. Juli
18.00 Uhr Yoga in Neuzelle im evangelischen Gemeindehaus
nach Voranmeldung unter Tel: 0179 8898008 Frau Budnowski möglich

13. Juli
15-20 Uhr Angeln am Dorchesee in Schwerzko – Karten 5 € sind vor Ort erhältlich, Infos unter Tel. 033652
7271

14. Juli
14.00 Uhr Sonderführung in und auf dem Weinberg, mit dem Museum Himmlisches Theater und Weinberg
Neuzelle, Karten 13,50 €/ Person erhältlich in der Besucherinformation Amt Neuzelle, Bahnhofstraße
22, Tel: 033652 6102
16.00 Uhr Gartengespräche – kleine Geheimnisse des Klosters Neuzelle, Gärtnermeister Ralf Mainz lädt ein,
den kleinen Geschichten rund um das Kloster Neuzelle zu lauschen, Karten 8,70 €/ Person erhältlich
in der Besucherinformation Amt Neuzelle, Bahnhofstraße 22, Tel: 033652 6102

17. Juli
19.30 -20.15 Uhr Taizé - Andacht in der Kirche Bomsdorf - Stille suchen. Innehalten. Mit Geist und Seele aufatmen.
Taizé - Andachten sind eine besondere Form des gemeinsamen Gebets. Sie zielen auf die innere
Einkehr. Was sie von anderen Andachten unterscheidet, sind zunächst die Lieder aus Taizé, einem
ökumenischen Orden bei Cluny in Frankreich: Sie sind kurz und einprägsam, werden möglichst
mehrstimmig gesungen u. vor allem oft wiederholt. Infos unter GBV Johann Crüger der Evang.
Kirchengem. Region Guben

18. Juli
18.00 Uhr Yoga in Neuzelle im evangelischen Gemeindehaus
nach Voranmeldung unter Tel: 0179 8898008 Frau Budnowski möglich
ab 18 Uhr Handarbeitskreis in der Kajüte Ratzdorf – weitere Infos unter www.kajuete-ratzdorf.com

19. Juli
ab 20 Uhr Foto-Vernissage in der Kajüte Ratzdorf – Ralf Micus aus der Serie ORWOINVENTUR analoge
schwarzweiß Fotografie sowie Lesung mit Hermes Entenza
Reservierung unter kontakt@kajuete-ratzdorf.com

20. Juli
ab 19 Uhr Konzert und Lesung in der Kajüte Ratzdorf - Los geht es mit kulinarischen Raffinessen, später dann
mit Mojitos, Cuba Libre und natürlich auch einem kühlen Bier. Seien Sie Teil dieser Show und erleben
Sie eine sensationelle Nacht zusammen mit Mayelis y sus chicos. Zwischen den Sets erzählt der
Künstler Hermes Entenza (KUBA/Deutschland) lustige und skurrile Geschichten aus seinem Leben.
Reservierung unter kontakt@kajuete-ratzdorf.com
20.00 Uhr Oper Oder Spree präsentiert ein Sommernachtskonzert im Kreuzhof des Klosters; Arien und
weiteres klassisches Repertoire von Bartholdy, Purcell und Britten entführen Sie in eine laue
Sommernacht. Karten 27,40 €/ Person, Schüler 6,50 € erhältlich in der Besucherinformation Amt
Neuzelle, Bahnhofstraße 22, Tel: 033652 6102

21. Juli
10-11 Uhr Besichtigung des Mausoleums in Ratzdorf - In den vergangenen Jahren wurde das Mausoleum
aufwendig restauriert und archäologisch untersucht. Die Gruft diente als Grabstätte der reichen und
bedeutenden Kaufmannsfamilie Johann Conrad Ropert

28. Juli
18.00 Uhr Yoga in Neuzelle im evangelischen Gemeindehaus
nach Voranmeldung unter Tel: 0179 8898008 Frau Budnowski möglich

26. Juli
ab 18.30 Uhr Kinodinner in der Kajüte Ratzdorf – Kinodinner, veranstaltet vom Kino über Land e.V.: Ein
besonderes Dinner mit Köstlichkeiten aus Frankreich und vom Balkan, passend zum Film „Schwarzer
Katze, weißer Kater“, 1998 Komödie/Krimi, ein Film von Emir Kusturica.
Reservierung unter kontakt@kajuete-ratzdorf.com

27. Juli
17-24 Uhr Mondscheinangeln am Dorchesee in Schwerzko – Karten 5 € sind vor Ort erhältlich
Infos unter Tel. 033652 7271
ab 18 Uhr regionale Konzertnacht in der Kajüte Ratzdorf - -Pontchartrain aus Köln; The Estuary (die
Flussmündung), eine lokale Band direkt von unserer Mündung; „Zeitreise“ aus Guben Folk Rock
Alle Bands spielen eigene und gecoverte Songs. Von Bob Dylan über ZZ TOP, Neil Young, ACDC und
The Beatles bis hin zu Little Richard. Reservierung unter kontakt@kajuete-ratzdorf.com

28. Juli
14.30 Uhr Sonderführung „Von der Gotik zum Barock“, Karten 11 €/ Person erhältlich in der
Besucherinformation Amt Neuzelle, Bahnhofstraße 22, Tel: 033652 6102
16.00 Uhr Gartengespräche – die erstaunlichen Heilkräfte unserer Küchenkräuter, Heilpraktiker Sven
Quenzel zeigt und erklärt, wie man einheimische und exotische erkennt und welche Inhaltsstoffe
wirken, Karten 8,70 €/ Person erhältlich in der Besucherinformation Amt Neuzelle, Bahnhofstraße 22,
Tel: 033652 6102

Veranstaltungen im Juli -
Erholungsort Neuzelle und Umgebung
Ticketverkauf 06.07.2024 Wincent Weiss – Stadion Frankfurt (Oder) – ab 65 €

16.08.2024 Silly & Maschine – Freilichtbühne Eisenhüttenstadt - 59 €

17.08.2024 Gestört aber Geil – Freilichtbühne Eisenhüttenstadt – 19,90 €

31.08.2024 Murmeltiers – Kajüte Ratzdorf – 25 €
Reservix Bei uns erhalten Sie Tickets für verschiedene Events – ob Jazz, Schlager,

Vorverkaufsstelle Klassik oder Comedy - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Sie möchten ein Event in Neuzelle,
Eisenhüttenstadt, Frankfurt (Oder), Hamburg, Berlin, München… buchen? Fragen Sie uns!

Angelkarten Verkauf von regionalen Angelkarten sowie der Fischereiabgabemarke für Kinder und
Erwachsene/ NEU für 5 Jahre für Erwachsene in der Besucherinformation des Amtes Neuzelle
Besucherinformation Amt Neuzelle, Bahnhofstraße 22, 15898 Neuzelle
Tel: 033652 6102 - tourismus@neuzelle.de – www.neuzelle.de

Besuchen Sie uns in der Bahnhofstraße 22 zu folgenden Zeiten:
Mo 10.00 – 13.00 Uhr (oder nach Vereinbarung)
Die – Fr 10.00 - 17.00 Uhr/ Sa/ So/ Feiertag 11.00 – 15.00 Uhr

Änderungen vorbehalten! Stand 27.06.2024 - Die Besucherinformation Amt Neuzelle ist nicht der Veranstalter.
Veranstaltungsplan hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Termin: vom 28.06.2024 bis 31.07.2024 um Uhr.
Abschiedskonzert nach 43 Dienstjahren

Im Schlusswort des Konzertflyers steht es schon seit Jahresbeginn: „Mit dem 6. Juli 2024 verabschiede ich mich nun vom aktiven Konzertleben an der St. Marienkirche Beeskow“. Nun ist es soweit.

Am Sonnabend, 6. Juli 2024 um 16 Uhr findet das Konzert zum Abschied statt. Nach 43 Dienstjahren als Kirchenmusiker an St. Marien Beeskow und Kreiskantor für den Kirchenkreis Oderland-Spree verabschiedet sich Matthias Alward von den Konzertbesuchern, seinen Chören, Solisten und Instrumentalisten. Mit einem eigens dafür zusammengestelltem Programm sollen noch einmal alle zum Zug kommen, die in den vergangenen Jahrzehnten so engagiert, vor allem auch die großen Oratorienkonzerte, mitgestaltet haben. Selbstverständlich erklingt im Konzert Johann Sebastian Bach, der Kantor, der wohl für die meisten Kirchenmusizierenden das große Vorbild ist. Mit seiner Ratswechselkantate „Wir danken dir, Gott, wir danken“ ist wohl eine Kantate gefunden, die vieles vereinigt, was am 6. Juli die meisten bewegt. Der Dank für so viel Gelungenes an Kirchenmusik in St. Marien in den vergangenen vier Jahrzehnten, aber auch das festliche Musizieren mit Pauken und Trompeten, Orgelklang im Eingangssatz der Kantate und die Parodie eines der bedeutendsten bachschen Werke, der h-moll Messe.

Daneben erklingen Werke, die Matthias Alward im Verlauf seines Kirchenmusikerseins für die Sängerinnen und Sänger der St. Marienkantorei und des Motettenchores komponiert hat. Die Choralkantate „Ich will, solang ich lebe“ ist dabei eine Weiterbearbeitung eines Chorsatzes von Heinrich Schütz, dem anderen großen deutschen Kirchenmusikers des Frühbarock. Und es erklingt die „Choralmeditation“ aus dem Jahr 1997, die zwei Choräle, „So nimm denn meine Hände“ mit der eingängigen Melodie von Friedrich Silcher und dem neueren Choral „Ich möcht´, dass einer mit mir geht“, miteinander verbindet. Beide Stücke sind für Soli, Chor und Orchester bestimmt. Die dritte Komposition „Requiem alternativ“ ist 2019 entstanden und ist ein Chorwerk mit modernem Instrumentarium. Hier tragen vor allem unterschiedliche Tasteninstrumente, wie Synthesizer oder Klavier zur Klangflächengestaltung bei. Rhythmisiert werden die sechs Sätze mit Pauken und Djembe. Aber auch aus der Weltmusik bekannte Instrumente wie Shruti-Box, Beat Root, Glocken, Gong und Obertongesang finden in dem beeindruckenden Werk ihren Platz.

Der Männerchor, ebenfalls treuer Mitgestalter der Kirchenmusik an St. Marien, wird mit zwei Vertonungen im Konzert vertreten sein und zusammen mit Orchester musizieren. Dafür sind extra Bearbeitungen der Männerchorsätze „Groß, o Gott, sind deiner Liebe Taten“ von Johann Michael Haydn und die bekannte „Legende von Babylon“ entstanden.

Es ist ein musikalisch abwechslungsreiches Programm, das im Mittelschiff der St. Marienkirche noch einmal unter Leitung von Matthias Alward erklingen wird.

Als Solisten wirken Constanze Albrecht (Sopran), Kerstin Domrös (Alt), Dirk Kleinke (Tenor) und Markus Köhler (Bariton) mit. Anita Keller wirkt als Organistin mit. Dabei findet auch die langjährige Zusammenarbeit des Dirigenten mit dem Neuen Kammerorchester Potsdam seinen Abschluss. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Kostendeckung wird herzlich gebeten.

+

Für Service-Seite: Mittelschiff der St.Marienkirche Beeskow

Sonnabend, 6. Juli 2024 – 16 Uhr

KONZERT ZUM ABSCHIED

nach 43 Dienstjahren als Kirchenmusiker an St. Marien Beeskow

Werke von Johann Sebastian Bach und Matthias Alward

Constanze Albrecht – Sopran, Kerstin Domrös – Alt,

Dirk Kleinke – Tenor, Markus Köhler - Bariton

Anita Keller - Orgel

Neues Kammerorchester Potsdam

St. Marienkantorei Beeskow

Motettenchor Beeskow

Männerchor Beeskow

Leitung: Matthias Alward

Eintritt frei – Spende zur Kostendeckung erbeten.

Termin: vom 26.06.2024 bis 06.07.2024 um 16:00 Uhr.
5. Summertime Blues Müllrose

Am Samstag, den 13. Juli 2024 findet das "5. Summertime Blues Müllrose" im Erholungsort Müllrose statt.

Bereits zum 5. Mal bietet der Hinterhof des Müllroser Rathauses die perfekte Kulisse für ein Blues-Event der besonderen Art.
Dieses Jahr wird mit der „Georg Schroeter/Marc Breitfelder Band“ ein preisgekröntes Duo gemeinsam mit Kalle Reuter (Gitarre, Gesang) sowie Martin Röttger (Schlagzeug) die Bluesfreunde begeistern. Mit weit über 3.500 Konzerten in über 30 verschiedenen Ländern ist Deutschlands erfolgreichstes Blues-Duo nun auch im beschaulichen Müllrose zu Gast.

Eintrittskarten sind ab sofort in der Schlaubetal-Information im Haus des Gastes Müllrose zu einem Vorverkaufspreis von 25,00 € erhältlich.

Mehr unter:www.müllrose.de

Termin: vom 20.06.2024 bis 13.07.2024 um Uhr.
Potsdamer Schlössernacht am 9. und 10. August 2024

Am 9. und 10. August findet die 25. Ausgabe der Potsdamer Schlössernacht statt. An beiden Abenden erwartet der stimmungsvoll in Szene gesetzte Park Sanssouci seine Gäste mit einem facettenreichen Programm aus Musik, Lesungen, Varieté, Theater, Tanz, Führungen und Licht- sowie Klanginstallationen.
Inszeniert vom Team der Kultur im Park GmbH lädt die Potsdamer Schlössernacht zum Wandeln in einer der schönsten historischen Stätten ein. Sanssouci – das ist nicht nur das Schloss Friedrichs II., sondern auch der einzigartige Park, der die Kulisse für diese Veranstaltung bildet.

Aufwändige Installationen, nationale und internationale Kunstdarbietungen und ein sorgsam zusammengestelltes kulinarisches Angebot lassen Genießen und Staunen.

Die Lesungen unter dem Motto "Leise Töne – Markante Stimmen – Spannende Geschichte(n)” mit prominenten Stimmen aus der Film- und Fernsehwelt dürfen auch bei der folgenden Potsdamer Schlössernacht nicht fehlen. So dürfen sich die Gäste unter anderem auf die besonderen Stimmen von Katharina, Anna und Nellie Thalbach freuen.

Auch Themenführungen durch den Park und die historischen Gebäude sind Teil des umfangreichen Veranstaltungsprogramms.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.
https://www.potsdamer-schloessernacht.de/

Tickets sind online, in der Tourist Information Am Alten Markt und in der mobiagentur im Hauptbahnhof Potsdam verfügbar.

Termin: vom 05.06.2024 bis 10.08.2024 um Uhr.
[Anzeige]
Turbine Finkenheerd e.V.
Termine

Musik (1)
Sport (0)
Feste (1)
Kino (0)
Theater / Kabarett (0)
Kunst (0)
Sonstiges (1)

Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree


Verkehrslandeplatz Pohlitz

www.FfoWebservice.de

Hibaco 2006 - 2024©