ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Vermischtes20.02.2024
...
Politik20.02.2024
Frankfurt (Oder) und ...
Vermischtes20.02.2024
Zum Welttag der Soz ...
Kultur16.02.2024
Vernissage und Lesun ...
Politik16.02.2024
Steffen Kotré: Drohe ...
Kultur16.02.2024
Kulturbüro gibt neue ...
Vermischtes16.02.2024
Sanierung und Umbau ...
Tourismus16.02.2024
Inspiration und Info ...
Kultur16.02.2024
Konzert mit Friedric ...
Vermischtes15.02.2024
Ausstellungseröffnun ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Politik:
# Woher kommen unsere Nahrungsmittel? – Nachhaltige Agrarpolitik fördern!

1. Die Bauern kämpfen um ihr wirtschaftliches Überleben

Das Jahr 2024 wird von vielen Auseinandersetzungen über die Sparpolitik der Bundesregierung geprägt sein. Die Sammlungsbewegung aufstehen wird sich auch weiterhin für Frieden, Solidarität und Gemeinwohl einbringen.

Wir als Sammlungsbewegung aufstehen solidarisieren uns mit den Protesten der Bauern gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung – im Wissen darüber, dass Bauer nicht gleich Bauer ist, die Landwirte über viele Jahre nicht in die Entscheidungsprozesse einbezogen wurden und Bundeskanzler Scholz nicht bereit ist, im Gespräch auf die Bauern zuzugehen.

Wir lehnen eine Kriminalisierung der berechtigten Bauernproteste durch Politiker und Medien ab.

Zitat:

„Es geht hier ganz klar auch um die Zukunftsfähigkeit unserer Branche und um die Frage, ob heimische Lebensmittelerzeugung überhaupt noch gewünscht ist.“

Bauernpräsident Joachim Rukwied

Der Protest geht weiter. Für den 18. Januar 2024 ist eine Sternfahrt nach Berlin durch den Bundesverband Logistik und Verkehr − pro (BLV) angekündigt worden, die am 19. Januar mit einer Demonstration am Brandenburger Tor in Berlin ergänzt wird.

Link: https://machmit.aufstehen.de/mitmachen/images/Agrarpolitischer_6-Punkteplan.pdf



https://machmit.aufstehen.de/mitmachen/images/Bild20240114_Bauernprotest.png

https://machmit.aufstehen.de/mitmachen/images/Bild20240114_KiTa.png
Foto: KITA in Riesa

Video Kindergartenkinder





2. BSW – Partei „Bündnis Sahra Wagenknecht – Vernunft und Gerechtigkeit“

Die Sammlungsbewegung aufstehen gratuliert dem Team der Partei „Bündnis Sahra Wagenknecht – Vernunft und Gerechtigkeit“ zur offiziellen Gründung am 8. Januar 2024.

Hier ist ein Link zum Video zur Bundespressekonferenz:
https://www.youtube.com/watch?v=dLDYrpiuPcM



3. Keine Taurus-Raketen für die Ukraine!

Bis zu 500 Kilometer vom Absetzort entfernt in ca. 50 Meter Höhe fliegend, können 130 Kilogramm Sprengstoff punktuell eine brutale Wirkung entfalten. Die Wahrscheinlichkeit, entdeckt zu werden, ist für diese Waffe mit eigenem Antrieb eher gering.

Vor wenigen Monaten sprach sich Bundeskanzler Scholz gegen die Lieferung dieser Tötungsmaschine, pro Stück ca. eine Million Euro teuer, aus.

Marschflugkörper für Ukraine: Was „Taurus“ kann – und warum Berlin zögert | tagesschau.de

Was brachte den Sinneswandel, sich jetzt doch für die Lieferung dieser Bombe an die Ukraine zu entscheiden? Ist Herrn Scholz nicht klar, dass dies eine weitere Provokation gegen Russland ist und die Gefahr eines Dritten Weltkrieges näher rücken lässt?

Wir sagen: „Werdet endlich friedenssüchtig! Legt alle Waffen nieder und verhandelt, statt täglich weitere Menschenleben einer fatalen Machtgier zu opfern!“

Keine neuen Eurofighter für Saudi-Arabien: https://machmit.aufstehen.de/mitmachen/images/PM_KeineNeuenEurofighterFuerSaudi-Arabien.pdf

https://machmit.aufstehen.de/mitmachen/images/Bild20240114_Ostfriesland.png
Foto: aufstehen-Ostfriesland





4. aufstehen-Basisrat

Gegenwärtig laufen die Vorbereitungen für unseren lange geplanten aufstehen-Bundeskongress, der am 6./7. April 2024 in Frankfurt am Main stattfinden wird.
Anregungen und Hinweise bitte bis zum 20. Januar 2024 per E-Mail an: dialog@aufstehen.de



5. aufstehen-Themenräume

Der nachfolgende Leserbrief wurde auf Anregung der Arbeitsgruppe „Klima & Umwelt“ gemeinsam mit den Themenräumen in der Sammlungsbewegung aufstehen erarbeitet.
Er darf kopiert und an die Medien verschickt bzw. allgemein veröffentlicht werden:

https://machmit.aufstehen.de/mitmachen/images/LeserbriefAufstehen202401.pdf




6. Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit − Gruppen-Internetseite

Es sind noch Plätze frei. Anmeldungen bitte per E-Mail an: admin@aufstehen.de




7. Termine

11. Februar 2024 (Sonntag), 10.30 bis 12.00 Uhr:

Themenabend Themenraum „Gelebte Demokratie“ zum Thema „Sammlungsbewegung aufstehen – direkte Demokratie – Volksentscheid“

https://machmit.aufstehen.de/mitmachen/images/Bild20231224_Demokratie.png



aufstehen-Bundeskongress 6./7. April 2024, Frankfurt am Main


Herzliche Grüße
Dein Team vom Trägerverein der Sammlungsbewegung aufstehen

Eingetragen am 22.01.2024 um 07:17 Uhr.
[Anzeige]
Autohandel - Car Check Point
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©