ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Kultur08.12.2022
Musikschule Frankfur ...
Ratgeber08.12.2022
LOS - Zum Fahrplanwe ...
Vermischtes08.12.2022
LOS - Wo das Ehrenam ...
Wirtschaft07.12.2022
Förderantrag für aut ...
Vermischtes07.12.2022
AllesBleibtNeu: Die ...
Politik07.12.2022
Telefonische Bürgers ...
Wirtschaft07.12.2022
Marktsondierung eine ...
Politik07.12.2022
Illerkirchberg-Kille ...
Vermischtes07.12.2022
Promotiontour der Os ...
Politik06.12.2022
Alice Weidel / Tino ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Ratgeber:
Information zum Ersatzneubau der Brücke am Bahnhof im Ortsteil Rosengarten

FFO (pm). Seit den im Januar 2022 durchgeführten Abbrucharbeiten der alten Straßenbrücke wurde der Ersatzneubau der neuen Brücke am Bahnhof im Frankfurter Ortsteil Rosengarten kontinuierlich fortgeführt.

Es wurden Baugruben ausgehoben, Fundamente und Brückenwiderlager hergestellt, Traggerüste montiert und im Rahmen einer Sperrpause der DB AG im August 2022 die Stahlbetonfertigteile für den neuen Brückenüberbau verlegt. Anschließend wurden die Fahrbahnplatte auf den Stahlbetonfertigteilen betoniert, Abdichtungsarbeiten durchgeführt sowie die Brückenkappen hergestellt.

Derzeit werden die verbliebene Hinterfüllung der Widerlager mit Erdstoff durchgeführt, Schutzrohrtrassen für die Ver- und Entsorgungsleitungen verlegt sowie die Montage der Geländer und des Berührungsschutzes vorbereitet.

Aufgrund der Brückenbauarbeiten und der parallel durch die DB AG durchgeführten Arbeiten am Bahnsteig und der Bahnsteigtreppe wurde der Haltepunkt Rosengarten bereits seit dem Fahrplanwechsel der DB AG im Dezember 2021 nicht mehr bedient.

Bis zum Fahrplanwechsel der DB AG im Dezember 2022 werden nun alle Brückenbauarbeiten zur Sicherstellung des neuen, vorerst provisorischen Zugangs zur Bahnsteigtreppe der DB AG ausgeführt sein.

Im Anschluss daran werden noch Komplettierungsarbeiten an der Brücke ausgeführt. Dazu gehören die Demontage der Kappenschalungselemente sowie Arbeiten an der Fahrbahn und an den Gehwegen. Der Zugang für die Fußgängerinnen und Fußgänger zur Bahnsteigtreppe wird daher je nach Art und Ort der Arbeiten variieren. Die Behelfsbrücke bleibt für die Fußgängerinnen und Fußgänger weiterhin in Betrieb.

Die ausstehenden Arbeiten zum Straßen- und Gehwegbau der beiden Anbindebereiche der Hauptstraße, die Verlegung und Anbindung der Trinkwasser-, Schmutzwasser-, Energieversorgungs- und Telekommunikationsleitungen und schließlich der Rückbau der Behelfsbrücke erfolgen wie geplant bis zum Frühsommer 2023.

Die im Umfeld der Baustelle in Rosengarten bereits seit geraumer Zeit eingerichteten Straßensperrungen und Umleitungsführungen bleiben bis zu diesem Zeitpunkt unverändert. Auch die Erreichbarkeit der Grundstücke der Anliegenden wird weiterhin sichergestellt.

Bedingt durch die Bauarbeiten kann es bis auf Weiteres zu Verkehrseinschränkungen und zeitweisen Einschränkungen der Zufahrtsmöglichkeiten im Ortsteil Rosengarten kommen.

Entstehende Unannehmlichkeiten und Störungen werden auf das notwendige Maß begrenzt.

Eingetragen am 23.11.2022 um 05:25 Uhr.
[Anzeige]
Fritz und Renate Grabau Stiftung
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©