ODER-NEIßE-JOURNAL
Die Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Politik21.03.2023
Warnstreik am Donner ...
Ratgeber21.03.2023
offis-Zeitzeugengesp ...
Kultur21.03.2023
Einladung zum Burg-S ...
Vermischtes20.03.2023
Nachrichten aus Fran ...
Kultur20.03.2023
29. Tanzwoche: Musik ...
Kultur20.03.2023
Von Samen, regionale ...
Politik17.03.2023
Die Pläne von Habeck ...
Vermischtes17.03.2023
W O H N M A S C H I ...
Vermischtes17.03.2023
Warnstreik im öffent ...
Vermischtes17.03.2023
LOS - Bewerbungsfris ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Warnstreik am Donnerstag, 23. März 2023

Eisenhüttenstadt (pm). Die Gewerkschaften ver.di und GEW hatten in der laufenden bundesweiten Tarifauseinandersetzung zum Warnstreik im Öffentlichen Dienst am Donnerstag den 23.03.2023 aufgerufen.

In Eisenhüttenstadt sind deshalb an diesem Tag kommunale Kindertagesstätten und Horte geschlossen. Die Stadt Eisenhüttenstadt bittet um Verständnis, dass wegen des Streiks keine alternative Betreuung in einer anderen kommunalen Einrichtung oder einem anderen Hort angeboten werden kann.

[ ...mehr ]

Eingetragen am 21.03.2023 um 19:56 Uhr.
offis-Zeitzeugengespräche: Lebenswege – gelebte Stadtgeschichte

Eisenhüttenstadt (pm). Viele Eisenhüttenstädter sind im Zuge des Aufbaus unserer Stadt hierhergekommen oder sind in den Anfangsjahren hier geboren. Ihre Lebenswege und ihr Schaffen, ihre Erlebnisse und Erfahrungen sind es, die Eisenhüttenstadt einzigartig machen.

Diese Erinnerungen an das Leben und den Alltag in der Planstadt sollen im Gedächtnis der Stadt erhalten bleiben. In einem gemeinsamen Zeitzeugenprojekt „Lebenswege – gelebte Stadtgeschichte“ des Stadtteilbüros offis in Zusammena [ ...mehr ]

Eingetragen am 21.03.2023 um 19:53 Uhr.
Einladung zum Burg-Slam / 31.03.23 / Burg Beeskow

VERANSTALTUNG: Dein bunter Freitag: Kiezpoeten – Der Burg-Slam Beeskow
DATUM: Freitag | 31. März 2023 | 19:00 Uhr
ORT: Burg Beeskow | Gewölbekeller
EINTRITT: 8 €


Ursprünglich aus der Großstadt, zieht es die Poetry Slammer:innen der Kiezpoeten immer öfter in die ländlichen Gefilde, „denn dort“, so Kiezpoet Jesko Habert, „ist die Offenheit enorm groß für neue Einflüsse und es ist noch nicht so abgebrüht“. Wenn in Berliner Kiezen alle schon alles gehört hätten, tref [ ...mehr ]

Eingetragen am 21.03.2023 um 19:48 Uhr.
Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

- Städtische Hotline zu Wohngeld Plus wird eingestellt
- Frankfurt-Słubicer Masterplan 2025–2035
- Filmvorführung: „Dezemberstürme. Oder: Hummeln am Hintern der Macht. Das Ende der Stasi in Frankfurt (Oder)“



Städtische Hotline zu Wohngeld Plus wird eingestellt

Die Hotline der Stadt Frankfurt (Oder), bei der sich Bürgerinnen und Bürger telefonisch über mögliche Sozialleistungen in Zeiten steigender Wohn- und Lebenskosten beraten lassen konnten, wird nun eingestell [ ...mehr ]

Eingetragen am 20.03.2023 um 18:21 Uhr.
29. Tanzwoche: Musik, Grazie,Esprit und Lebenslust

Eisenhüttenstadt (han). Gute Laune verbreiteten die Besucher des Friedrich-Wolf-Theaters am Freitag Abend schon auf der Treppe zum Haus und im Foyer. Irgendwie herrschte Aufbruchstimmung kurz vor Beginn der 29. Tanzwoche in Eisenhüttenstadt. Corona war doch sehr einschneidend und so freute ich auch Theaterleiter Jens Zörner, der im Foyer Gäste begrüßte. „Wir haben in den vergangenen Jahren nur sehr eingeschränkte Veranstaltungen durchgeführt, 2021 einen Abend auf der Freilichtbühne und im vergan [ ...mehr ]

Eingetragen am 20.03.2023 um 18:10 Uhr.
Von Samen, regionalen und Weltsichten

Eisenhüttenstadt (han). Vielfältiger kann eine Ausstellung wohl kaum sein, als die im Städtischen Museum eröffnete am vergangenen Samstag. „Wildwuchs“ ist dort mit Arbeiten von Ilka Raupach bis Mitte Mai auf der einen Seite angesagt und die regionalen Künstler aus der Oderregion liefern das passende Kabinettstückchen auf der anderen Seite dazu.
Fassbares und Kräftiges, aus der Natur bekannte Formen, Farben und Materialien im Obergeschoß, die unter anderem die Künstlerin aus Caputh in Brasili [ ...mehr ]

Eingetragen am 20.03.2023 um 18:06 Uhr.
Die Pläne von Habeck, Gas- und Ölheizungen zu verbieten, werden für Haus- und Wohnungsbesitzer bis zu 100.000 Euro an Mehrkosten verursachen

Das Vorhaben des grünen Wirtschaftsministers Robert Habeck und seines Ministeriums, Öl- und Gasheizungen zu verbieten, wird für Millionen Haus- und Wohnungsbesitzer sehr teuer werden. Ab 2024 sollen solche Heizungen nicht mehr eingebaut werden dürfen. Nach und nach müssen alle bestehenden ersetzt werden. Auch die Mieter müssen mit höheren Kosten rechnen, wenn die Vermieter die Heizungs-Umbaukosten auf sie abwälzen.


Habeck und sein Ministerium suchen nach staatlichen Förderungen und En [ ...mehr ]

Eingetragen am 17.03.2023 um 13:32 Uhr.
W O H N M A S C H I N E 4.0: Wege nach Utopia – eine Ausstellung im Bauhaus-Museum Weimar

31.3.2023 bis 29.1.2024

Mit insgesamt 1.111 alltagskulturellen Gegenständen aus den Beständen des Museums Utopie und Alltag erschafft der Eisenhüttenstädter Künstler Martin Maleschka mit der Wohnmaschine 4.0 eine überlebensgroße Installation für die neue Sonderausstellung Wege nach Utopia. Wohnen zwischen Sehnsucht und Krise im Bauhaus-Museum Weimar. Die Form lehnt er an die Kubatur des Hauses am Horn an. Als nun 100-jähriges Musterhaus von Georg Muche ist es die einzige in Weimar realisi [ ...mehr ]

Eingetragen am 17.03.2023 um 13:28 Uhr.
Warnstreik im öffentlichen Dienst

Eisenhüttenstadt (pm). Die Gewerkschaften ver.di und GEW haben in der laufenden bundesweiten Tarifauseinandersetzung zum Warnstreik im Öffentlichen Dienst am Donnerstag den 23.03.2023 aufgerufen.

Der Streik ist nach Artikel 9 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland rechtmäßig. Damit bleiben die Stadtverwaltung Eisenhüttenstadt (Rathaus) und nachgeordnete Einrichtungen, wie das Friedrich-Wolf-Theater, das Städtische Museum, die Stadtbibliothek sowie die kommunalen Kindertagesstät [ ...mehr ]

Eingetragen am 17.03.2023 um 13:21 Uhr.
LOS - Bewerbungsfrist für Jugendschöffen bis zum 14. April 2023 verlängert

LOS (pm). Wer sich vorstellen kann, im Zeitraum 2024 bis 2028 als Jugendschöffin oder als Jugendschöffe für die Amtsgerichte Frankfurt (Oder) und Fürstenwalde sowie für das Landgericht Frankfurt (Oder) tätig zu werden, der hat vier Wochen mehr Zeit für die Bewerbung, als zunächst geplant. Insgesamt werden allein aus dem Landkreis Oder-Spree 81 Jugendschöffen gewählt, die vom Jugendamt vorzulegende Vorschlagsliste soll die doppelte Anzahl Personen enthalten. Spätestens bis zum 14. April 2023 müss [ ...mehr ]

Eingetragen am 17.03.2023 um 13:19 Uhr.
Halbseitige Sperrung Beeskower Straße

Eisenhüttenstadt (pm). Im Zuge der Baumaßnahmen Bahnhofsvorplatz sollen die Gehwegflächen entlang der Beeskower Straße sowie die Platzgestaltung und Zuwegung
entlang der Gleistrasse hergestellt werden.

Für den Fahrzeugverkehr wird deshalb eine halbseitige Sperrung der Beeskower Straße ab dem 22.03.2023 aus Richtung Fürstenberg notwendig. Die Umleitungsstrecke über die Eisenbahnstraße und die Straße der Republik ist ausgeschildert.

Die Umleitungsstrecke über die Oderlandstraße z [ ...mehr ]

Eingetragen am 16.03.2023 um 17:58 Uhr.
Schluss mit dem XXL-Bundestag! 500 Abgeordnete sind genug!

Update am 20.01.2023
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
die dringend überfällige Wahlrechtsreform nimmt endlich Fahrt auf! Die Bundestagsfraktionen von SPD, Grüne und FDP wollen eine Gesetzesinitiative starten, die den XXL-Bundestag zumindest auf die gesetzlich geltende Soll-Größe von 598 Abgeordneten schrumpfen lassen soll. Auch wenn das Ampel-Modell strittig ist: Ein politischer Auftakt ist gemacht. Und wir wissen doch: Im Laufe des parlamentarischen Gesetzgebungsverfahrens kann n [ ...mehr ]

Eingetragen am 16.03.2023 um 17:54 Uhr.
Selten gehörte Passionsmusik erklingt in St. Marien Beeskow

Beeskow (St. Marien). Am Sonnabend, 1. April 2023 beginnt um 16:30 Uhr in der St. Marienkirche Beeskow das diesjährige Passionskonzert. Unter der Überschrift „Musik zur Passion“ erklingen selten gehörte Werke für Chor, Soli und Orchester. Dank des in Beeskow ansässigen Ortus-Verlages ist es Kirchenmusiker Matthias Alward immer wieder möglich, Werke zu finden, die sonst kaum zu Gehör gebracht werden. In diesem Konzert ist es ein „Stabat Mater“ des Dresdner Komponisten Joseph Schuster, das aufgef [ ...mehr ]

Eingetragen am 16.03.2023 um 17:49 Uhr.
Verkehrsführung in der Innenstadt auf dem Prüfstand

FFO (pm). Angesichts offenkundig entstandener Missverständnisse aufgrund einer kürzlichen Anfrage-Antwort des Dezernenten für Stadtentwicklung Bauen und Umwelt, Dr. André Benedict Prusa im Stadtentwicklungsausschuss und der daraus entstandenen Diskussion ist eine Klarstellung angebracht.

In den zurückliegenden Monaten führte nicht zuletzt massives Staugeschehen dazu, dass die Verkehrsführung im Bereich der Frankfurter Innenstadt hinterfragt wurde. Die Stadtverwaltung hat in diesem Zusamme [ ...mehr ]

Eingetragen am 15.03.2023 um 15:30 Uhr.
Peter Boehringer: LNG-Politik der Ampel ist hochgradig verlogen

Alice Weidel: Zu wenig und zu spät – Scholz‘ Migrationsgipfel ist eine Alibiveranstaltung


Bundeskanzler Olaf Scholz will Medienberichten zufolge am 10. Mai eine Sonder-Ministerpräsidentenkonferenz zu drängenden Migrationsfragen im Bundeskanzleramt einberufen. Dazu erklärt die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel:
„Als alle riefen, kam endlich auch der Bundeskanzler. Der von Olaf Scholz angekündigte Migrationsgipfel verspricht trotzdem wieder eine Alibiv [ ...mehr ]

Eingetragen am 15.03.2023 um 15:28 Uhr.
Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters im März

Anmeldungen bis Donnerstag, 23. März möglich

FFO (pm). Am Samstag, 25. März 2023 führt Oberbürgermeister René Wilke von 09.00 bis 11.00 Uhr die nächste Bürgersprechstunde durch. Nachdem auch im Land Brandenburg die pandemisch bedingten Maßnahmen überwiegend aufgehoben worden sind, kann nun auch die Bürgersprechstunde wieder in Präsenz stattfinden.

Entsprechend vorheriger Vereinbarung erhalten Frankfurterinnen und Frankfurter einen Termin vom Büro des Oberbürgermeisters. Anmeldungen [ ...mehr ]

Eingetragen am 15.03.2023 um 15:24 Uhr.
Weltrekord für IHP-Schaltung

Daten mit 200 Gigabit pro Sekunde übertragen

FFO (pm). Einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord haben Forschende am IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik aufgestellt. Die von den Wissenschaftlern in Frankfurt (Oder) entworfene Schaltung kann drahtlos Daten mit bis zu 200 Gigabit pro Sekunde übertragen. Damit übertrifft sie den bisherigen Rekord, zuletzt im Jahr 2019 veröffentlich, der bei rund 120 Gigabit pro Sekunde lag. Die Ergebnisse der Entwicklung wurden, nach der Prüfu [ ...mehr ]

Eingetragen am 14.03.2023 um 17:52 Uhr.
Frankfurt-Słubicer Bürgervotum über Ideen für den gemeinsamen Stadtraum

Frankfurt-Słubice (pm). Bis Freitag, 31. März 2023 sind die Bürgerinnen und Bürger von Frankfurt (Oder) und Słubice eingeladen, in der Frankfurt App, welche kostenfrei im Google Play Store sowie Apple Store verfügbar ist, über Ideen abzustimmen, um den gemeinsamen Stadtraum besser miteinander zu vernetzen, grüner und attraktiver zu gestalten.

Eine Teilnahme an der Abstimmung ist ebenfalls möglich

· im City-Treff Ohne Grenzen – Bez granic, ARLE gGmbH, Słubicer St [ ...mehr ]

Eingetragen am 13.03.2023 um 17:14 Uhr.
Webinar-Angebot der VHS Frankfurt (Oder)

Expertise aus Wissenschaft und Gesellschaft

Im Rahmen des Programms vhs.wissen live bietet die Volkshochschule Frankfurt (Oder) im Frühjahrssemester 2023 erneut Livestreams mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft an. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich anzumelden.

Auswahl anstehender Online-Veranstaltungen:

· Dunkle Materie: Das große Rätsel der Kosmologie

Dr. Sibylle Anderl, Astrophysikerin und Journalistin

Mi [ ...mehr ]

Eingetragen am 13.03.2023 um 17:12 Uhr.
Burg Beeskow, Lesung Burgschreiberin

VERANSTALTUNG: Lesung mit Burgschreiberin Franziska Hauser
DATUM: Freitag | 24. März 2023 | 19:00 Uhr
ORT: Konzertsaal Burg Beeskow
EINTRITT: 5 €



Exakt zwei Monate sind vergangen seit der Antrittslesung von Franziska Hauser als 30. Burgschreiberin zu Beeskow. Seitdem hat die Berliner Autorin an ihrem Schreibtisch in der Burgschreiberwohnung nicht nur an ihrem neuen Roman weitergearbeitet. Es sind auch einige kurze Stücke entstanden, Texte für die Märkische Oderze [ ...mehr ]

Eingetragen am 13.03.2023 um 17:03 Uhr.
Zeit, aktiv zu werden!

1. In eigener Sache

- aufstehen-BASISRAT

Veränderte gesellschaftliche Bedingungen haben auch Auswirkungen auf die Sammlungsbewegung aufstehen.

Der aufstehen-Basisrat, der kürzlich zusammengetreten ist, bündelt die unterschiedlichen Wahrnehmungen, Sichtweisen und Ideen.

Er ist Austauschbörse sowie Ansprechpartner für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von aufstehen.

Ziel ist es, das vorhandene Potenzial der aufstehen-Mitwirkenden in unserem künftigen Manifest si [ ...mehr ]

Eingetragen am 12.03.2023 um 06:24 Uhr.
Retrotopia. Design for Socialist Spaces Neue Ausstellung im Kunstgewerbemuseum Berlin

Eisenhüttenstadt (DokZ/pm). Das Museum Utopie und Alltag ist Teil des kooperativen Ausstellungsprojektes Retrotopia. Design for Socialist Spaces, initiiert und koordiniert vom Kunstgewerbemuseum Berlin – Staatliche Museen zu Berlin.
Die Ausstellung beschäftigt sich mit der Rolle und dem Einfluss von Design in den Ländern des ehemaligen Ostblocks und Ex-Jugoslawiens von den 1950er - bis in die 1980er Jahren. Ein innovatives Netzwerk aus Kurator*innen und Institutionen ermöglicht neue und überr [ ...mehr ]

Eingetragen am 10.03.2023 um 13:54 Uhr.
Konzert: Søren Gundermann & Ursula Suchanek „Monsieur Satie und der Jazz“ im Städtischen Museum

Eisenhüttenstadt (pm). Der Komponist Erik Satie (1866-1925) gilt als der große exzentrische Außenseiter in der französischen Musik des frühen 20. Jahrhunderts. Seinen meist kurzen, harmonisch farbenreichen Stücken gab er seltsame Titel wie „Bürokratische Sonatine“ oder „Drei Stücke in Form einer Birne“ und versah sie mit rätselhaften Spielanweisungen wie „sehr christlich“ oder „wie eine Nachtigall mit Magenschmerzen“. Kompositorisch wird er als Vorreiter der späteren Avantgarde und wichtiger Ein [ ...mehr ]

Eingetragen am 10.03.2023 um 13:44 Uhr.
Vollsperrung im Pappelweg

FFO (pm). Von Montag, 13. März bis Freitag, 31. März 2023 erfolgt eine Vollsperrung des Pappelweges zwischen Buckower Straße und Weißdornstraße. Die Zufahrt zum Wohngebiet wird über den Mahonienweg sichergestellt und entsprechend ausgewiesen.

Grund für die Vollsperrung sind notwendige Gleisbauarbeiten.

Eine Umleitung wird ausgewiesen.

Im Bereich der Haltestelle Gartenstadt werden die Gleisbauarbeiten mit Absperrgittern längs der Fahrbahn gesichert. Alle Zuwegungen zur Haltes [ ...mehr ]

Eingetragen am 09.03.2023 um 17:28 Uhr.
Start der öffentlichen, barrierefreien Führungen in Potsdam

Potsdam (pm). Architektur, Geschichte und Lebensart – all das verbindet sich in Potsdam. Und dieses Zusammenspiel soll für jeden Gast erlebbar sein. Ohne Barrieren. Ab März bietet die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH öffentliche Führungen für Menschen mit Seh-, Hör- sowie Mobilitätseinschränkungen und Führungen in einfacher Sprache an.
Die von einem Guide begleiteten zweistündigen Spaziergänge führen vom Alten Markt über den Neuen Markt und den Stadtkanal bis zum Holländischen Viertel [ ...mehr ]

Eingetragen am 07.03.2023 um 18:21 Uhr.
Gesamtsperrung der Fahrbahn & Schließzeiten Feuerwehrmuseum aus organisatorischen Gründen

Eisenhüttenstadt (pm). Vom 13.03 bis voraussichtlich 24.03 wird die gesamte Fahrbahn „Am Trockendock“ in Höhe der Straße „Am Kanal 4“ (ehemals Containerstandort Feuerwehr)
einschließlich der Stellflächen wegen Bauarbeiten an der Fernwärmeleitung gesperrt.
Die Stadt Eisenhüttenstadt bittet alle Verkehrsteilnehmenden, sich auf diese Einschränkung einzustellen.

---------------------------------------------------------------------------------
Schließzeiten Feuerwehrmuseum aus organi [ ...mehr ]

Eingetragen am 07.03.2023 um 18:17 Uhr.
Kursbuch-Lesung in Ratzdorf, 17.03.2023 und in Ragow-Merz am 21.04.2023

LOS (pm). Dorothee Schmidt-Breitung: Künstlerin, Restauratorin, Denkmalpädagogin, Kulturorganisatorin und Freigeist. Farbenfroh gekleidet, mit strahlenden Augen und Lebensfreude, füllt sie jeden Raum mit ihren Geschichten und ihrer Begeisterung. Mit Leidenschaft erzählt sie von Restaurierungsarbeiten im Kloster Neuzelle, in den Orienträumen im Schloss Branitz und im Kunstarchiv Beeskow. Neben dieser Arbeit begeistert Dorothee Schmidt-Breitung seit geraumer Zeit zudem im Denkmalunterricht junge M [ ...mehr ]

Eingetragen am 06.03.2023 um 17:51 Uhr.
Premiere Zickwolf / Woyzeck in der Anderen Welt Bühne Strausberg

Strausberg (pm). Am 4.3. um 19.30 Uhr feiert unsere Stückentwicklung Zickwolf - nach Büchners Woyzeck Premiere in der Anderen Welt Bühne Strausberg.

Weitere Vorstellungstermine sind der 10.3., 11.3., 25.3., 15.4., 28.4., 19.5., 10.6., 24.6., jeweils 19.30 Uhr

Georg Büchner schreibt im Dramenfragment „Woyzeck“ die, nach realen Fällen recherchierte, fiktive Geschichte des Soldaten Franz Woyzeck, der zum Mörder an der Frau wird, mit der er ein Kind hat; Marie Zickwolf. Der Originaltex [ ...mehr ]

Eingetragen am 24.02.2023 um 18:38 Uhr.
Nachlese: Überraschungen vom Weihnachtsmarkt

Fürstenberg/Oder (han). Ja, manchmal kommen Überraschungen aus vergangenen Zeiten und lassen Herzen höher schlagen. So geschehen dieser Tage in den beiden Fürstenberger KiTas „Rasselbande“ und „Wilhelmina“ als Bernd Schneider als Vertreter der Bürgervereinigung Fürstenberg/Oder (BVFO) jeweils ein Couvert mit Geld überreichen konnte.

Wie kam es dazu?
„Michael Fisch, der Geschäftsführer von Völkl hatte die Idee mit einer neuen Maschine Weihnachtsdekorationen aus Edelstahl herzustellen. D [ ...mehr ]

Eingetragen am 18.02.2023 um 16:12 Uhr.
Eine Erfolgsgeschichte – die Unterstützte Beschäftigung beim Internationalen Bund Berlin-Brandenburg gGmbH, Region Brandenburg Nordost, Standort Frankfurt (Oder) in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur in Frankfurt (Oder)

Wege in den Job

Aus den unterschiedlichsten Gründen bekommen Menschen keinen Job und schon gar nicht „vor der Haustür“. Viele landen beim Jobcenter, müssen von Harz IV leben oder im günstigeren Fall bei der Agentur für Arbeit. Oft haben es schon Leute mit normalem Hauptschulabschluss schwer einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu bekommen. Noch schwieriger gestaltet sich die ganze Sache, wenn Menschen diesen Schulabschluss nicht erreichen können oder gar andere Benachteiligungen mit sich [ ...mehr ]

Eingetragen am 05.10.2022 um 04:01 Uhr.
[Anzeige]
GVU GmbH - Großhandel und Vertrieb von Umwelttechnik
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree


Verkehrslandeplatz Pohlitz

www.FfoWebservice.de

Hibaco 2006 - 2023©