ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Wirtschaft20.06.2024
Gründerpreis 2024 fü ...
Kultur20.06.2024
5. Summertime Blues ...
Politik20.06.2024
Ulrike Schielke-Zies ...
Vermischtes19.06.2024
Brandenburgische Sen ...
Kultur19.06.2024
Burg Beeskow / Beatl ...
Kultur17.06.2024
Burg Beeskow - Open- ...
Vermischtes17.06.2024
Burg Beeskow - Tag d ...
Kultur05.06.2024
Potsdamer Schlössern ...
Tourismus28.05.2024
Dank der Ausflugslin ...
Wirtschaft16.05.2024
Im Haifischbecken in ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Kultur:
Konzerte in FFO und BSK

St. Marienkantorei beteiligt sich am chorsinfonischen Konzert in Frankfurt (Oder)



Am Sonnabend, 8. Juni 2024 findet um 17 Uhr in der Marienkirche Frankfurt (Oder) ein sinfonisches Chorkonzert statt. Auch die St. Marienkantorei Beeskow reist nach Frankfurt und integriert sich in den 150 Singende umfassenden Chor. Das Chorkonzert ist der Beitrag des Chorverbandes der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz zu den Christlichen Begegnungstagen, dem großen internationalen Kirchenfest vom 7. – 9. Juni in Frankfurt (Oder). Aufgeführt werden Werke von Georg Friedrich Händel, Felix Mendelssohn Bartholdy, César Franck und Andreas Schmittberger. Den „150. Psalm“ von Franck und Mendelssohns Kantate „Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser“ hat die St. Marienkantorei vor einigen Jahren bereits in der Beeskower Kirche St. Marien aufgeführt. So freuen sich die Sängerinnen und Sänger, diese Werke nun einmal in einem großen Klangkörper singend zu Gehör bringen zu können. Begleitet wird der Chor vom Deutsch-polnischen Jugendorchester, das zwei Orchesterwerke von Tschaikowski und Gershwin zum Programm beisteuert. Geleitet wird das Konzert von mehreren Dirigierenden: Almut Stümke, Helge Pfläging und Matthias Alward vom Chorverband und Kornela Szczepańska und Hannes Metze-Stuyven als Dirigierende des Deutsch-Polnischen Jugendorchesters. Für Matthias Alward wird es das letzte Mal sein, dass er vor einem Sinfonieorchester steht. Er beendet seine Kirchenmusikerlaufbahn im Sommer. So würden sich besonders die Mitwirkenden aus Beeskow freuen, wenn ihr treues Publikum am Sonnabend in die Frankfurter Marienkirche zum Zuhören kommen würde.
---------------------------------------------------------------------------------

Gerhard Schöne gastiert in Beeskow

Wer kennt sie nicht, die Lieder wie „Spar deinen Wein nicht auf für morgen“, „Jule wäscht sich nie“ oder „Alles muss klein beginnen“. Mit solchen und weiteren Liedern im Gepäck kommt der Liedermacher Gerhard Schöne mit seinen musikalischen Mitstreitern Ralf Benschu und Jens Goldhardt nach Beeskow.

Am Freitag, 14. Juni 2024 um 19 Uhr geben die drei Musiker ein Konzert in der St. Marienkirche Beeskow.

„Ich öffne die Tür weit am Abend“ heißt das Sonderkonzert für einen Liedermacher, Orgel und Saxophon. Das präsentierte Programm bringt dem Publikum sehr bekannte, neue wie selten gespielte Lieder von Schöne näher, übersetzt eindringlich seine umgearbeiteten Choräle in die Jetztzeit und lässt Platz und Raum für Orgelstücke von Johann Sebastian Bach. Weltliche und geistliche Musik harmonieren voller Kraft und Emotion in einer bis dahin selten erlebten Art und Weise. Der populäre Liedermacher Gerhard Schöne, der Saxophonist Ralf Benschu, bekannt von seinen Zwischenspielen bei Keimzeit, der Kirchenmusikdirektor und Organist Jens Goldhardt vereinigen unterschiedliche Musizierweisen zu einem außergewöhnlich eindringlichen Konzerterlebnis. Ein Konzertabend zwischen Würde, Freude und heiterer Ausgelassenheit!

Eintrittskarten zu 20,- € (erm. 16,- €) sind in der Buchhandlung Zweigart und telefonisch über Anrufbeantworter 03366/26450 erhältlich. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Bildrechte: Buschfung Musikverlag GmbH

Bild: Gerhard Schöne, Ralf Benschu, Jens Goldhardt

Texte: Matthias Alward

Eingetragen am 05.06.2024 um 17:41 Uhr.
[Anzeige]
Autohof Wiesenau
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©