ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Wirtschaft20.06.2024
Gründerpreis 2024 fü ...
Kultur20.06.2024
5. Summertime Blues ...
Politik20.06.2024
Ulrike Schielke-Zies ...
Vermischtes19.06.2024
Brandenburgische Sen ...
Kultur19.06.2024
Burg Beeskow / Beatl ...
Kultur17.06.2024
Burg Beeskow - Open- ...
Vermischtes17.06.2024
Burg Beeskow - Tag d ...
Kultur05.06.2024
Potsdamer Schlössern ...
Tourismus28.05.2024
Dank der Ausflugslin ...
Wirtschaft16.05.2024
Im Haifischbecken in ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Tourismus:
Tournismustipps April/Mai 2024

Mit elf Seerundwegen, neun Fernradwegen und einem Dutzend Thementouren ist das Lausitzer Seenland ein Eldorado für Radfahrer. Aus den Mondlandschaften einstiger Braunkohle-Tagebaue hat sich ein attraktives Reiseziel entwickelt. Jetzt gibt es gleich zwei neue Radrouten dort, die man auf vier unterschiedlichen Touren erleben kann – sie führen teilweise auch durch den Spreewald.

Die jährliche Veranstaltungsreihe „Offene Gärten" lädt auch in diesem Jahr wieder dazu ein, einen Blick hinter die Tore privater Gartenparadiese in Berlin und Brandenburg zu werfen. Mit insgesamt 114 teilnehmenden Gärten bietet sie eine reiche Vielfalt an botanischen Schätzen und inspirierenden Gartengestaltungen.

Rauf aufs Rad oder rein in die Wanderschuhe und dann den Frühling in Brandenburg erleben und genießen. Das geht besonders gut in einem der zahlreichen Parks und Gärten wie Schlosspark Wiesenburg im Fläming, im Forstbotanischen Garten Eberswalde im Barnimer Land oder im Branitzer Park in Cottbus.

Unter dem Motto „Vielfalt feiern, Barrieren abbauen“ stehen die diesjährigen Inklusionstage in Potsdam. Im Alltag wie auch bei touristischen Angeboten stehen noch immer viele Barrieren der Inklusion im Weg. Darum geht es in Gesprächen auf dem Treffen vom 27. April bis zum 26. Mai 2024.

Der Klimawandel hat auch Auswirkungen auf den Park Sanssouci in Potsdam. Durch extreme Hitze und Sonneneinstrahlung sowie hohe Trockenheit in den vergangenen Jahren sind fast 80 Prozent der Bäume im UNESCO-Welterbe-Park geschädigt. Seit 2017 mussten in jedem Jahr zwischen 160 und 300 von ihnen gefällt werden.

www.reiseland-brandenburg.de

Eingetragen am 24.04.2024 um 17:37 Uhr.
[Anzeige]
Zwangsversteigerungsportal - ZVG-Online.net
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©