ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Kultur08.12.2022
Musikschule Frankfur ...
Ratgeber08.12.2022
LOS - Zum Fahrplanwe ...
Vermischtes08.12.2022
LOS - Wo das Ehrenam ...
Wirtschaft07.12.2022
Förderantrag für aut ...
Vermischtes07.12.2022
AllesBleibtNeu: Die ...
Politik07.12.2022
Telefonische Bürgers ...
Wirtschaft07.12.2022
Marktsondierung eine ...
Politik07.12.2022
Illerkirchberg-Kille ...
Vermischtes07.12.2022
Promotiontour der Os ...
Politik06.12.2022
Alice Weidel / Tino ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Tourismus:
Touristische Höhepunkte zum Herbstbeginn


Noch bis Oktober landen zehntausende Kraniche, nordische Gänse und andere Zugvögel in Brandenburg, um auf ihrem Weg Richtung Süden Rast zu machen oder den Winter hier zu verbringen. Die Rangerinnen und Ranger der Naturwacht Brandenburg bieten zahlreiche Führungen zum „Großen Vogelzug“ an.

Gemeinsam mit den zwölf Reiseregionen Brandenburgs hat die TMB auf der Website www.reiseland-brandenburg.de/unpluggedjetzt viele Ausflugs- und Reisetipps für die kühlere Jahreszeit zusammengestellt. Vorgestellt werden jeweils zwölf Empfehlungen für Rad- und Wanderrouten, aber auch Tipps für Touren mit dem Kajak oder Kanu. Neu erschienen ist auch das digitale Magazin „Me-Time in Brandenburg“.

Potsdam ist wieder um eine Attraktion reicher. Mit seiner großen Fensterfront und dem großzügigen Vorplatz strahlt DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam wie schon das hier einst ansässige Terrassenrestaurant Offenheit aus. Unabhängig vom Ausstellungsbesuch sind Cafébar, Terrasse und Foyer für jeden zugänglich. DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam will sich künftig als ein Begegnungsort, über die Kunst hinaus, etablieren.
Der zweite Riesenkoloss im Barnimer Land – das neu gebaute Schiffshebewerk in Niederfinow – wird am 4. Oktober 2022 offiziell vom Bundesminister für Verkehr, Dr. Volker Wissing, eröffnet. Bereits das Wochenende davor sowie am Tag der Deutschen Einheit wird das Ereignis mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert.
Im sechsteiligen TV-Krimi „Lauchhammer – Tod in der Lausitz“, der ab 28. September in der ARD (in der ARD-Mediathek bereits jetzt abrufbar) zu sehen ist, spielt die Landschaft des Lausitzer Seenlandes eine Hauptrolle. Die spektakulären Drehorte sind zugleich spannende Ausflugsziele.
Eine Wanderung oder Radtour im Herbst durch Brandenburg ist verbunden mit einem spektakulären Farbenspiel. Blätter in gelb und rot gefärbt leuchten an den Bäumen oder rieseln schon sanft zu Boden hinab. Das füllige Laub raschelt und manchmal lässt sich der Weg nur erahnen. Passend dazu stellen wir drei neu erschienene Reisebegleiter für Brandenburg vor.



Foto: Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg/Anton Lehnig.
Schön und elegant: Graugänse im Anflug in Brandenburg. Es ist wieder die Zeit des "Großen Vogelzugs".

Eingetragen am 26.09.2022 um 17:48 Uhr.
[Anzeige]
GVU GmbH - Großhandel und Vertrieb von Umwelttechnik
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©