ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Kultur01.10.2020
Neue Ausstellung in ...
Tourismus01.10.2020
Von Ziegeln in Flamm ...
Ratgeber30.09.2020
Wesentliche Regelung ...
Politik30.09.2020
Bystron: Schlepper-N ...
Kultur28.09.2020
Burg Beeskow Pressem ...
Vermischtes28.09.2020
Bauarbeiten im Außen ...
Kultur23.09.2020
Burg Beeskow - Lesu ...
Vermischtes18.09.2020
Frankfurt (Oder) für ...
Politik18.09.2020
Ehrhorn: Generalangr ...
Tourismus17.09.2020
Herbstausflüge in Br ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Vermischtes:
Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

- „PowerGreen – Spendenlauf im Lennépark von RotarRun-LennéMeile“ in neuem Format
- Mehr Hochwasserschutz für Słubice
- Netzwerk Gesunde Kinder mit Angeboten nach der Sommerpause
- „Die Vielfaltsgestalter Frankfurt (Oder)“ wachsen weiter



„PowerGreen – Spendenlauf im Lennépark von RotarRun-LennéMeile“ in neuem Format

Anmeldungen bis 9. August 2020 möglich

Der diesjährige „PowerGreen – Spendenlauf im Lennépark von RotarRun-LennéMeile“ findet aufgrund der durch Corona bedingten Gegebenheiten in abgewandelter Form statt.

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, den Lauf um die LennéMeile individuell im Zeitraum vom 10. bis 23. August 2020 zu absolvieren. Zur Auswahl stehen die Distanzen ein, fünf sowie zehn Kilometer. Gelaufen werden kann auf der bekannten Laufstrecke im Südbereich des Lennéparks Frankfurt (Oder) oder auf einer eigenständig gewählten Route.

Die Startgebühren fließen abzüglich der entstehenden Unkosten in die weitere Sanierung des Lennéparks mit der Neuanpflanzung einer jungen Eiche im nördlichen Bereich des Parks.

Veranstalter des Spendenlaufs sind die Bürgerinitiative Lennépark, der Rotary Club Frankfurt (Oder) sowie der Rotaract Club Frankfurt (Oder) – Słubice.

Bei Rückfragen und für Anmeldungen bis zum 9. August 2020 steht Sonja Gudlowski (E-Mail: S.Gudlowski@t-online.de) als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Weitere Informationen rund um den Spendenlauf im Lennépark bietet zudem die Facebookseite „PowerGreen: RotarRun-LennéMeile“.
--------------------------------------------------------------------------------
Mehr Hochwasserschutz für Słubice

Wie die Pressestelle der Gemeinde Słubice mitteilt, soll bis zum Ende des vierten Quartals 2022 die aktuelle Erweiterung und Modernisierung der Deiche um Słubice abgeschlossen sein.

Der Bau der Deiche und der Wiederaufbau des Schwarzen Kanals sowie der „Racza Struga“ besteht in der Verstärkung und Erweiterung von fast sieben Kilometern des bestehenden Deichs um Słubice und eines Teils des bestehenden Seitendeichs. Außerdem wird es einen neuen, fast sechs Kilometer langen Ringdeich geben. Die Tröge des Racza Struga-Kanals werden auf einer Länge von zwei Kilometern und der Czarny-Kanal auf einer Länge von vier Kilometern wieder aufgebaut.

Die Investition von insgesamt mehr als 125 Millionen Zloty wird im Rahmen des Projekts aus dem Operationellen Programm Infrastruktur und Umwelt 2014-2020 „Schutz vor Überschwemmungen der Stadt Słubice“ durchgeführt, das von der Europäischen Union aus den Mitteln des Kohäsionsfonds und der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, der Entwicklungsbank des Europarates, des Nationalen Fonds für Umweltschutz und Wasserwirtschaft und aus dem polnischen Staatshaushalt kofinanziert wird.
---------------------------------------------------------------------------------
Netzwerk Gesunde Kinder mit Angeboten nach der Sommerpause

Ab August 2020 beginnt das neue Programm des Netzwerks Gesunde Kinder (NGK) für Eltern und Familien. Die Angebote des Netzwerkes laden bereits werdende Eltern zum Kennenlernen und regelmäßigen Austausch beim Schwangeren-und Babyfrühstück ein. Dieses findet an jedem ersten Mittwoch des Monats im Eltern-Kind-Zentrum Nord und an jedem dritten Donnerstag im Monat im Eltern-Kind-Zentrum Süd statt. Zudem gibt es Veranstaltungen für Familien mit Kindern zwischen 0 und 3 Jahren, darunter Kochgruppen, Austausch zu Erziehungsthemen, Erste-Hilfe-Kurse und Angebote zum Thema Nachhaltigkeit im Familienalltag.

Die umfassende Terminübersicht ist dem Terminheft sowie der Webseite www.netzwerk-gesunde-kinder.de zu entnehmen.

Bei einer Teilnahme wird um Anmeldung gebeten, um die Planbarkeit und die Umsetzung der geltenden COVID-19 Hygienebestimmungen zu gewährleisten.

Familienpatinnen und -paten werden wieder geschult

Bevor eine ehrenamtliche Familienpatenschaft übernommen werden kann, ist eine 40-stündige Schulung zu Themen des gesunden Aufwachsens zu absolvieren, dazu gehören inhaltliche Komplexe wie gesunde Ernährung im Säuglings-und Kleinkindalter, gesunde Entwicklung und Entwicklungsförderung, frühkindliche Interaktion und Bindung. Die nächste Schulung beginnt Ende September 2020 und ist voraussichtlich bis zum Ende des Jahres abgeschlossen.

Am 19. August und am 7. September 2020 lädt das Team des NGK um jeweils 17.00 Uhr zu Informationsveranstaltungen im Gesundheitsamt, Logenstraße 6, 15230 Frankfurt (Oder) ein.

Für nähere Informationen, Auskünfte zum Schulungsplan sowie Anmeldungen steht Kerstin Köpke als Ansprechpartnerin telefonisch unter 0335 5654110 bzw. per E-Mail an k.koepke@caritas-brandenburg.de zur Verfügung.
----------------------------------------------------------------------------------
„Die Vielfaltsgestalter Frankfurt (Oder)“ wachsen weiter

Evangelische Kreiskirchengemeinde Frankfurt (Oder) – Lebus schließt sich an

Das Bündnis „Die Vielfaltsgestalter Frankfurt (Oder)“ setzt sich für mehr Sichtbarkeit von Themen rund um Vielfalt in der Stadt und deren Verzahnungen ein.

Ab August 2020 wird mit der evangelischen Kreiskirchengemeinde Frankfurt (Oder) – Lebus ein weiterer Partner dem Bündnis offiziell beitreten. Partnerinnen und Partner aus dem Bündnis werden zur Unterzeichnung der Erklärung für ein Zusammenleben in Vielfalt von der Kerngruppe sowie Pfarrerin Gabriele Neumann, Irene Staemmler (Vorsitzende des Gemeindekirchenrates) und Oliver Maye (Kirchengemeinde) zu einem Bündnistreffen eingeladen.

Das Treffen findet am Mittwoch, 19. August 2020 ab 19.00 Uhr in der Kirche St.-Georg, Bergstraße statt. Hier wird sich das Bündnis mit den bisherigen Ergebnissen präsentieren und einen Ausblick auf weitere Vorhaben geben. Vor allem steht der neue Bündnispartner im Fokus, der gleichfalls zu einem Get-together einlädt, um über mögliche gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen ins Gespräch zu kommen.

Oliver Maye: „Getragen von der Botschaft des Evangeliums nimmt die evangelische Kirchengemeinde Frankfurt (Oder) – Lebus die Vielfalt der Gesellschaft in unserer Stadt schon längst in den Blick und wird diese Motivation nun mit dem Beitritt ins Bündnis noch stärker nach außen strahlen können.“

Im Rahmen des Projektes „Die Vielfaltsgestalter Frankfurt (Oder)“ wird der Aufbau lokaler Vereinigungen von Akteurinnen und Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Kultur gefördert, um die Vielfalt vor Ort gemeinsam konstruktiv zu gestalten. Seit Ende 2018 fördert die Robert Bosch Stiftung dieses Vorhaben im Pilotprogramm „Die Vielfaltsgestalter – Lokale Bündnisse für Zusammenhalt in Vielfalt“.

Frankfurt (Oder) wird als eine von sechs Kommunen in Deutschland für mindestens zwei Jahre unterstützt, um dem gesetzten Ziel, „Eine Stadt für Alle“, näher zu kommen. Hierfür benötigt es Engagement und gemeinsame Visionen. Konkret geht es dabei um den Umgang mit Verschiedenheit in der Gesellschaft, das Zusammenleben von Menschen unterschiedlichen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, aus allen sozialen Schichten und mit verschiedenen Lebensentwürfen.

Als Ansprechparterin zum Thema steht Anja Millow (Koordination „Die Vielfaltsgestalter Frankfurt (Oder)“, T. 0335 3871894, E. vielfaltsgestalter@stiftung-spi.de) zur Verfügung. Weitere Informationen bietet zudem die Website www.vielfaltsgestalter-ffo.de.

Eingetragen am 24.07.2020 um 05:53 Uhr.
[Anzeige]
Autohof Wiesenau
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©