ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Ratgeber16.07.2024
Stadtverwaltung Fran ...
Politik16.07.2024
Jörg Schneider: Muss ...
Kultur16.07.2024
Ab auf die Bretter – ...
Kultur16.07.2024
Konzert mit Daniel H ...
Kultur16.07.2024
Sinnlich in eine lau ...
Politik10.07.2024
Neue Vorsitzende der ...
Tourismus10.07.2024
Nächtliche Schlösser ...
Tourismus10.07.2024
Tourismus-News Juli ...
Kultur10.07.2024
Oper Oder Spree – Pr ...
Vermischtes10.07.2024
Aufruf zur ehrenamtl ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Ratgeber:
Rathausführungen während des HanseStadtFestes „Bunter Hering“

FFO (pm). Im Rahmen des HanseStadtFestes „Bunter Hering“ werden am Samstag, 13. Juli sowie am Sonntag, 14. Juli 2024 Führungen durch das sanierte Rathaus, Marktplatz 1 angeboten – entsprechend der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Sachverständigenfreigaben.

An beiden Tagen finden um jeweils 10.00, 12.00 und 14.00 Uhr zwei zeitgleich laufende Führungen von maximal 60 Minuten statt.

Für polnischsprachige Besucherinnen und Besucher werden zu folgenden Zeiten Führungen angeboten: Samstag sowie Sonntag, jeweils um 13.00 und um 15.00 Uhr.

Je Gruppe können sich 15 Interessierte anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können zwei Plätze pro Anmeldung reserviert werden.

Treffpunkt ist im Atrium (Erdgeschoss) des Gebäudes.

Aufgrund der vorgegebenen Gruppengrößen ist eine Voranmeldung per E-Mail an anmeldung@frankfurt-oder.de notwendig. Folgende Angaben sind einzusenden: Name und Vorname, E-Mail-Kontakt, bevorzugter Tag der Führung, Anzahl der Karten.

Anmeldungen sind bis Mittwoch, 10. Juli 2024 um 16.00 Uhr möglich.

Im Rahmen der Terminorganisation wird den Interessierten dann die Uhrzeit ihrer Führung zugeordnet. Eine Information hierzu geht ihnen anschließend im Zuge der Reservierungsbestätigung zu.

Führungen über die angegebenen Kontingente hinaus sind am Wochenende des HanseStadtFestes ausgeschlossen. Bei der Vergabe zählt der Termin des Eingangs der Anmeldung.

---------------------------------------------------------------------------------
Barrierefreies Parken beim HanseStadtFest „Bunter Hering“

Beantragung bis 11. Juli möglich

Die Stadt Frankfurt (Oder) hat es sich zur Aufgabe gemacht, das HanseStadtFest „Bunter Hering“ auch in diesem Jahr barrierearm zu gestalten. In Absprache mit dem Projektmanager Robert Reuter, der Behindertenbeauftragten der Stadt Frankfurt (Oder) Isabell von Dechend sowie den Mitgliedern des Beirates für Menschen mit Behinderung wird hierbei u. a. besonderes Augenmerk auf die Parkmöglichkeiten im Festgebiet gelegt.

Demnach soll es zu den bekannten barrierefreien Parkplätzen im Stadtgebiet temporär vier zusätzliche dieser Parkmöglichkeiten geben. Um sicherzustellen, dass diese ausschließlich von berechtigten Personen genutzt werden, befinden sich diese in einem abgesperrten Bereich in unmittelbarer Nähe zum Festgelände in der Regierungsstraße. Für die drei Veranstaltungstage wird es im Vorfeld möglich sein, für verschiedene Zeitfenster einen Parkplatz zu reservieren.

Um diese Parkplätze nutzen zu können, ist Folgendes zu beachten:

· Es werden Parkberechtigungen für folgende Zeitfenster ausgegeben:

Freitag, 12. Juli 2024, 17.30 bis 2.00 Uhr

Samstag, 13. Juli 2024, 10.00 bis 17.00 Uhr und 17.30 bis 2.00 Uhr

Sonntag, 14. Juli 2024, 10.00 bis 17.00 Uhr und 17.30 bis 24.00 Uhr

· Die Parkberechtigung muss bis Donnerstag, 11. Juli beantragt und in Empfang genommen werden.

Kontakt: Isabell von Dechend, Gleichstellungs- und Behindertenbeauftragte, T: 0335 552-1340, E: gleichstellung@frankfurt-oder.de

Hinweis: Ein Anspruch auf Erteilung einer Parkberechtigung besteht NICHT. Reservierungen werden geprüft und bestätigt, solange freie Kapazitäten verfügbar sind.

· Das Vorhandensein eines Parkausweises für schwerbehinderte Menschen (blau oder orange) ist nachzuweisen

· Die ausgegebene Parkberechtigung ist beim Ankommen auf Verlangen vorzuzeigen und verbleibt gut sichtbar im PKW.

· Das gebuchte Zeitfenster ist bindend, um auch anderen Besucherinnen und Besuchern das Parken zu ermöglichen.

Eingetragen am 02.07.2024 um 18:07 Uhr.
[Anzeige]
Det-Ma-Programmagentur
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©