ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Wirtschaft20.06.2024
Gründerpreis 2024 fü ...
Kultur20.06.2024
5. Summertime Blues ...
Politik20.06.2024
Ulrike Schielke-Zies ...
Vermischtes19.06.2024
Brandenburgische Sen ...
Kultur19.06.2024
Burg Beeskow / Beatl ...
Kultur17.06.2024
Burg Beeskow - Open- ...
Vermischtes17.06.2024
Burg Beeskow - Tag d ...
Kultur05.06.2024
Potsdamer Schlössern ...
Tourismus28.05.2024
Dank der Ausflugslin ...
Wirtschaft16.05.2024
Im Haifischbecken in ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Ratgeber:
Über 100 Tage Netz Elbe-Spree – ein Rückblick

So gut geht Bahn: www.odeg-nes.de/100

Berlin, 04.04.2023 – Die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH hat vor über 100 Tagen den Eisenbahnbetrieb des neuen Netzes Elbe-Spree (NES) aufgenommen. Seit dem 11. Dezember 2022 werden in 37 neuen und 16 modernisierten Zügen auf den Linien RE1, RE8 sowie auf der RB33, RB37 und RB51 viele, viele Fahrgäste begrüßt und sicher an ihre Ziele gebracht. Ein höherer Takt mit ausreichend Platz für Reisende, Fahrräder und Mobilitätshilfen gepaart mit einem Maximum an Sicherheit, freundlichstem Service, höchstem Reisekomfort und digitalen Innovationen. Zusammengefasst: Eine neue Dimension des Reisens im Regionalbahnverkehr wurde mit der Betriebsaufnahme etabliert.

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB), die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA) und die Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH (VMV) haben im Auftrag der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt die Betriebsaufnahme der ODEG begleitet und als Aufgabenträger achten sie zudem auf die anforderungsgerechte Umsetzung des NES-Verkehrsvertrages und bewerten diesen.
Die größte Betriebsaufnahme in der Unternehmensgeschichte brachte für das Eisenbahnverkehrsunternehmen natürlich anspruchsvolle Herausforderungen im Eisenbahnbetrieb mit sich und auch jede Menge positive Emotionen sowie Stolz auf die geleistete Arbeit für die Fahrgäste in den vier Bundesländern. Jetzt ist es an der Zeit, ein Resümee zu ziehen und sich bei den Fahrgästen im Netz Elbe-Spree, den Ländern, Aufgabenträgern, Projektbeteiligten sowie Kolleginnen und Kollegen der ODEG zu bedanken.
Viele Beteiligte wurden zu ihrer Beziehung zum Netz Elbe-Spree interviewt und haben kurz ausgesprochen, was ihre Eindrücke und Erfahrungen sind. Einige Stimmen bzw. O-Töne von Fahrgästen, Triebfahrzeugführer/- innen (Tf), Servicemitarbeiter/-innen im Nahverkehr, Politiker/-innen, Aufgabenträger/-innen und einem Geschäftsführer mit Tf-Führerschein finden Sie auf odeg-nes.de/100
In dieser Woche finden außerdem verschiedene Aktionen in den Zügen der ODEG im Netz Elbe-Spree statt. Zum Beispiel mit dem Bären „Oskar“, dem ODEG-Maskottchen; und wer richtig sucht, findet vielleicht ein 100-Tage-NES-Geschenk. Außerdem lädt das Catering im RE1 und RE8 zum Naschen ein. Hier finden Sie alle presserelevanten Informationen.
Allzeit gute Fahrt, wünscht die Ostdeutsche Eisenbahn – die ODEG!

Weitere Informationen vom VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH finden Sie unter:
1. Zug um Zug mehr Schiene
2. Vergabeverfahren Netz Elbe-Spree im VBB

Eingetragen am 04.04.2023 um 17:17 Uhr.
[Anzeige]
Turbine Finkenheerd e.V.
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©