ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Ratgeber30.09.2022
„Unser Land zuerst!“ ...
Politik30.09.2022
Beatrix von Storch: ...
Vermischtes29.09.2022
55. Veranstaltungsre ...
Ratgeber29.09.2022
Abfrage frei zugängl ...
Tourismus27.09.2022
Eröffnung DAS MINSK ...
Tourismus27.09.2022
Brandenburgischer To ...
Wirtschaft27.09.2022
Existenzgründerpreis ...
Kultur27.09.2022
Lesung mit Peter Bau ...
Tourismus26.09.2022
Touristische Höhepun ...
Kultur26.09.2022
Finissage auf Burg B ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Vermischtes:
Bahnhof und westliches Bahnhofsumfeld


Eisenhüttenstadt (pm). Anfang 2020 erfolgten im Auftrag der Stadt auf dem westlichen Bahnhofsumfeld bereits die Baufeldfreimachung und Baumfällungen zur Beräumung des Grundstücks.

Im Auftrag der DB Station & Service AG erfolgten vom Juni 2020 bis Juli 2021 am Bahnhof Eisenhüttenstadt die Grunderneuerung der Bahnsteige 1 und 2. Vom Januar bis Juni 2022 wurde der Fahrstuhl am Bahnhof Seite Glashüttenstraße errichtet und der Tunnel zum Bahnsteig erhielt im Juli 2022 eine farbliche Gestaltung. Weiterhin wurde das Bahnsteigdach vom März bis April 2022 montiert.

Für die Abbrucharbeiten des ehemaligen Pumpenhauses erfolgte die Abnahme am 13.01.2022. Nach erfolgloser Ausschreibung der kompletten Baumaßnahme zum Neubau des Bahnhofsvorplatzes West durch die Stadt im März 2022 wurde entschieden, dass Vorhaben in drei weitere Lose zu teilen.

Derzeit erfolgt im Los 2 so der Neubau der Verknüpfungsanlagen (4 Bushaltestellen; 52 Park+Ride-Stellplätze, 2 Behindertenstellplätze; 56 Bike+Ride-Stellplätze überdacht; 2 Ladesäulen für E-Autos, Anzeigetafel; Gehwege, Grün- und Platzflächen) auf dem beräumten westlichen Platz neben den Gleisanlagen am Bahnhof. Weiterhin ist der barrierefreie Anschluss an die vorhandene Personenunterführung zum Mittelbahnsteig geplant. Diese Maßnahme soll im Mai 2023 abgeschlossen sein und wird durch die STRABAG AG aus Frankfurt (Oder) ausgeführt.

Im Los 3 wird ein Servicegebäude mit öffentlichen WC-Anlagen und Aufenthaltsraum für die Busfahrer durch HERING Sanikonzept GmbH aus Burbach errichtet. Wegen Lieferengpässen erfolgt der Aufbau voraussichtlich erst im April/Mai 2023. Die Herstellung der Fundamentplatte und Anschlüsse wird vorher durch die Firma STRABAG realisiert.

Im Los 4 erfolgt abschließend der grundhafte Ausbau des nördlichen Teils der Glashüttenstraße zwischen jetzigem Buswendeplatz und Möbelhaus Kipnik und des südlichen Teils der Glashüttenstraße zwischen Beeskower Straße und jetzigem Buswendeplatz. Die Ausschreibung dafür ist für den Zeitraum November 2022 bis Februar 2023 geplant.

Wir rechnen witterungsabhängig von einem Bauende im IV. Quartal 2023 für die gesamten Baumaßnahmen am westlichen Bahnhofsumfeld.

Foto: eb / Stadt EH

Eingetragen am 15.09.2022 um 13:51 Uhr.
[Anzeige]
Schukoi - Koikarpfenaufzucht und -verkauf
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©