ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Kultur14.11.2019
»Der zweifelnde Weih ...
Kultur14.11.2019
Buchvorstellung und ...
Tourismus13.11.2019
Veranstaltungstipps ...
Politik13.11.2019
Schielke-Ziesing: Sc ...
Vermischtes13.11.2019
3. Frankfurt-Sł ...
Vermischtes13.11.2019
Spende an das Kinder ...
Vermischtes11.11.2019
Nachrichten aus Fran ...
Politik11.11.2019
Curio: Rückkehr von ...
Kultur08.11.2019
Burg Beeskow: Horror ...
Vermischtes08.11.2019
Zentrale Gedenkveran ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Kultur:
Inselfeeling auf der Freilichtbühne





Partystimmung, Abfeiern, den Alltag vergessen – all das war am Freitag auf der Freilichtbühne in Eisenhüttenstadt angesagt, als die zweite Mallorca-Party stieg.

Eisenhüttenstadt (han). „Was ist der Unterschied zwischen Eisenhüttenstadt und Mallorca?“ Für Alm Klausi stand es am Freitag Abend fest: „Im Prinzip keiner, außer die Mücken!“ Die kleinen Stechbiester konnte sich das erlesene Publikum mit allerlei Sprays vom Leib halten und nach einem bestimmten Feierlevel waren die Mücken sowieso nicht mehr spürbar und der stieg mit jedem Künstler bis nach Mitternacht. Mit Alm Klausdi, Isi Glück, Jürgen Milski, Jöli und Markus Becker wurde gefeiert und abgetanzt, dass die Bühne wackelte und genau mit diesem Anliegen waren die Gäste gekommen: Raus aus dem Alltag, rein ins Urlaubsfeeling, Spaß haben, das Leben in all seinen Facetten genießen und Freunde treffen waren die Gründe der Einladung der Organisatoren der zweiten Mallorca-Party Stefan Reschke und Thorsten Sader zu folgen. „Es ist eine Bombenstimmung, die Leute sind gut drauf und ich hoffe, dass sich noch einige Plätze mehr füllen“, meinte Stefan Reschke, der zwischen Bühne, Künstlern, VIP-Bereich und Caterern kreiselte, mit den Leuten der Security Absprachen traf und sich auch für die Meinungen des Publikums interessierte.
Die meisten musste man nicht fragen, man sah es ihren Mienen und Bewegungen an, dass sie sich mehr als wohl fühlten und als Markus Becker die Bühne zur Tanzfläche machte, gab es kein Halten mehr. Selfies mit und ohne Künstler – im Stehen, bei der Polonaise und beim Tanzen machten die Partystimmung rund. „Es ist schon wallig“, war sich Andrè Vetter sicher, der mit Freunden gekommen und schon von Anfang an in bester Stimmung war. Auch für Mario Geike war diese Party nicht irgendeine: „Irgendwie ist das schon stimmungsmäßig nah dran an Malle und eine Party ist so gut, wie man sie sich selber macht und wir sind heute in absoluter Feierlaune.“
Bestens gelaunt kamen auch Kasia, Steffi, Marcelina und Raphi, die gemeinsam den Abend mit Spaß, Tanz und heißen Getränken genießen wollten. Kasia war sogar aus Krakow zur Hüttenstädter Verwandschaft gekommen, um bei der Party dabei zu sein.
Der „brave“ Beginn vor der Bühne und in den Sitzreihen - war schnell vergessen und spätestens, als die Bühne zur Tanzfläche erklärt wurde, nahm die Mallorcafete Fahrt auf, so, wie es auch in Ferieninsel ist und genau das wollten die Künstler und Organisatoren erreichen. „Wer heute nicht hier war, hat etwas verpasst und wir haben diese Party wiederholt, weil es sich viele Gäste im vergangenen Jahr gewünscht haben, genauso, wie die „90er Sause“, die ebenfalls zum zweiten Mal am Samstag, dem 6. Juli steigt“, wirbt Stefan Reschke für den nächsten Höhepunkt des Eisenhüttenstädter Freilichtbühnensommers. „Mit East17, Loona und Lou Bega starten wir dann in die nächste Partynacht und freuen uns auf viele Gäste. Ich verspreche ein unvergessenes Live-Erlebnis unter freiem Himmel“, ergänzt er und verschwindet auch gleich wieder im weiten Areal des Naturtheaters.
Mit Jürgen Drews am 16. August und Thomas Anders sowie Kerstin Ott einen Tag später endet dann die Konzert- und Veranstaltungsreihe des Hüttesommers 2019. Die Karten für die beiden Augustveranstaltungen sind fast ausverkauft. Zu bekommen sind diese in der Tourismusinfo Eisenhüttenstadt, dem Getränkeservice Reschke und in der Schnitzelwirtschaft Thoralf Sader in Fürstenberg/Oder.

Fotos: han

Eingetragen am 24.06.2019 um 13:52 Uhr.
[Anzeige]
Ffo Webservice - Internetdienstleistungen
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©