ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Kultur14.09.2019
„Rotkäppchens Traum“ ...
Vermischtes14.09.2019
9. Tag der Bestandse ...
Politik14.09.2019
Münz: EKD fördert Ge ...
Vermischtes13.09.2019
Spende für Theater-F ...
Ratgeber12.09.2019
Sprachstandsfeststel ...
Ratgeber12.09.2019
Verkehrsteilnehmersc ...
Kultur12.09.2019
Burg Beeskow und die ...
Vermischtes11.09.2019
LOS - Deckenerneueru ...
Tourismus11.09.2019
Veranstaltungstipps ...
Politik11.09.2019
Hemmelgarn: Zum Verb ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Wirtschaft:
Kultur trifft Wirtschaft – Wirtschaft trifft Kultur

Kultur trifft Wirtschaft – Wirtschaft trifft Kultur

Bürgermeister Claus Junghanns wirbt für den Standort in Japan

Seit dem 22. Mai ist das Brandenburgische Staatsorchester in Japan unterwegs. Die Tournee führt durch acht japanische Städte: Stationen der Reise sind die Ai Plaza Toyohashi, die alte Kaiserstadt Kyoto, mit einem Auftritt in der Kyoto Concert Hall, Yonago (Convention Center), Saga (Saga-City Bunka Kaikan), Himeji (Himeji-City Bunka Center), Tokyo (Metropolitan Theatre), Matsudo (Morino-Hall) und Kawaguchi (Lilia Hall). Am Montag, 3. Juni 2019, geht es schließlich vom Flughafen Narita aus wieder gen Heimat.

Für die Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) ist diese Japanreise des hochklassigen Staatsorchesters eine sehr gute Gelegenheit, im Land der aufgehenden Sonne für den Standort Frankfurt (Oder) zu werben, bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Die Wirtschaftsförderung des Landes Brandenburg (WFBB) verbindet die Japan-Reise mit einem Besuch der Unternehmen, die in Brandenburg Direktinvestitionen getätigt haben oder Niederlassungen unterhalten. In enger Abstimmung mit der WFBB wurde entschieden, dass die Stadt Frankfurt (Oder) einen Teil der Orchesterreise durch den zuständigen Beigeordneten für Wirtschaft und den Referenten der Wirtschaftsförderung begleitet. Die Wirtschaftsförderung übernahm die Federführung für die Investition von Yamaichi in Frankfurt (Oder). Das Unternehmen investiert am Standort etwa 20 Millionen Euro in eine neue Fabrik.

Der Bürgermeister und Beigeordnete für Ordnung, Sicherheit, Wirtschaft und Beteiligungen Claus Junghanns sowie der Wirtschaftsreferent Mario Quast starten morgen, am Dienstag, 28. Mai 2019 in Richtung Japan. Sie werden dort neben der Begleitung des Orchesters mehrere Gespräche mit Vertretern japanischer Unternehmen und Institutionen führen.

Zu den Höhepunkten gehören ein Informationsaustausch mit der New Developement Organization (NEDO) in Kawazaki, ein Treffen mit dem Konzernvorstand von Yamaichi in Tokyo sowie ein Gespräch über den Wissenschaftsaustausch und mögliche Kooperationsfelder mit Prof. Dr. Kimura an der Sophia-Universität Tokyo, die gleichzeitig enge partnerschaftliche Beziehungen zur Europa-Universität Viadrina unterhält.

Die Rückreise treten Claus Junghanns und Mario Quast gemeinsam mit den Orchestermusikern des Brandenburgischen Staatsorchesters am Montag, 3. Juni 2019 an.

Eingetragen am 27.05.2019 um 18:59 Uhr.
[Anzeige]
Autohof Wiesenau
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©