ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Vermischtes27.11.2020
Bürgermeister Frank ...
Vermischtes26.11.2020
Nachrichten aus Fran ...
Politik26.11.2020
Spaniel: Pläne zur E ...
Kultur26.11.2020
„kursbuch oder-spree ...
Kultur24.11.2020
Grüner Kalender 2021 ...
Kultur24.11.2020
Kalender der Kunstwe ...
Vermischtes23.11.2020
Integrations-Kita „P ...
Tourismus23.11.2020
Popcorn, Whiskey, Ha ...
Vermischtes22.11.2020
Mirabelle von Nancy ...
Politik22.11.2020
Es gibt immer Altern ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Kultur:
Abschluss des Ausstellungsjahres 2020 mit Werken von Ulrike Heise und Mike Mathes



Eisenhüttenstadt (pm). Mit einer Ausstellungeröffnung am 25. Oktober 2020 im Städtischen Museum endet das Ausstellungsjahr 2020. Zum kulturellen und künstlerischen Höhepunkt im Jubiläumsjahr 2020 in Eisenhüttenstadt werden vom 25. Oktober 2020 bis 10. Januar 2021 in der Galerie des Städtischen Museums die Arbeiten der Dessauer Künstlerin Ulrike Heise (Malerei) gezeigt. Im Rahmen des Jubiläums „70 Jahre Werk und Stadt“ und der Städtepartnerschaft Saarlouis-Eisenhüttenstadt werden zwei Ausstellungen im Erdgeschoss der Galerie präsentiert: „Porträt:Aktion:Leben“ des Saarlouiser Künstlers Mike Mathes und auszugsweise „ANKUNFT EISENHÜTTENSTADT – Eine Stadt gegründet von Zuzüglern“. Die Ausstellung wurde von November 2014 bis März 2015 im Rahmen von Kulturland Brandenburg 2014 2PREUSSEN SACHSEN BRANDEBURG – Nachbarschaft im Wandel“ im Dokumentationszentrum der Alltagskultur der DDR gezeigt. Die Ausstellungseröffnung ist am 25. Oktober 2020 nur geladenen Gästen vorbehalten. Zu den geänderten Öffnungszeiten können die jeweiligen Ausstellungen in der Städtischen Galerie besucht werden.
Das Städtische Museum Eisenhüttenstadt bleibt am 23. Oktober 2020 aufgrund der Vorbereitungen des Dixieland-Konzertes im Feuerwehr- und Technikmuseum geschlossen.

Fotos: Stadt EH

Eingetragen am 21.10.2020 um 19:56 Uhr.
[Anzeige]
Fritz und Renate Grabau Stiftung
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©