ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Politik24.10.2020
Offener Brief an den ...
Politik24.10.2020
Hess: Islamistische ...
Vermischtes24.10.2020
LOS - Landkreis Oder ...
Kultur22.10.2020
Fotografien aus drei ...
Vermischtes22.10.2020
Landesbranddirektor ...
Kultur21.10.2020
Abschluss des Ausste ...
Vermischtes20.10.2020
Die Stadt kommunizie ...
Politik19.10.2020
Aktuelle Information ...
Vermischtes15.10.2020
Frankfurter „Ehrenam ...
Kultur13.10.2020
Burg Beeskow - Papie ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Vermischtes:
Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

- Neuer digitaler Bürgerservice
- Verleihung des Heinrich-Weingärtner-Preises 2020 in Vorbereitung


Neuer digitaler Bürgerservice

Online-Terminvergabe für die Bereiche Bürgerbüro, Fahrerlaubnisbehörde und Kfz-Zulassungsbehörde

Ab heutigem Montag, 21. September 2020 haben die Bürgerinnen und Bürger in Frankfurt (Oder) zusätzlich zu Telefon und E-Mail die Möglichkeit, selbstständig Buchungen für Termine innerhalb der jeweiligen Sprechzeiten online vorzunehmen.

Dies betrifft die Bereiche Bürgerbüro, Fahrerlaubnisbehörde und Kfz-Zulassungsbehörde des Amtes für Ordnung und Sicherheit. Über die städtische Website steht der Service fortan 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche zur Verfügung.

Claus Junghanns, Bürgermeister und Beigeordneter für Ordnung, Sicherheit, Wirtschaft und Sicherheit: „Mit der Online-Terminvergabe machen wir den nächsten Schritt in Richtung Digitalisierung der Stadtverwaltung und schaffen damit einen verbesserten Service für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt. Ich danke den verantwortlichen Kolleginnen und Kollegen, die, ausgehend von den Erfahrungen und Rückmeldungen aus der Bürgerschaft, diesen neuen Weg der Terminorganisation umgesetzt haben.“

Es kann unter verschiedenen Dienstleistungen und anschließend über die angezeigten freien Kapazitäten der Tag und die Uhrzeit für einen Termin in den Bereichen individuell ausgewählt werden. Als zusätzliche Hilfe werden – je nach gewünschter Dienstleistung – die hierfür mitzubringenden Unterlagen angezeigt. Nach erfolgreicher Terminbuchung erhalten Anfragende eine Bestätigungsmail und haben zusätzlich die Option, den Termin in die eigenen elektronischen Kalender zu übertragen oder auch Terminstornierungen bzw. -verschiebungen eigenständig vorzunehmen.

Steffen Wenzek, Leiter des Amtes für Ordnung und Sicherheit: „Das Ziel war, unter den aktuellen Corona-bedingten Einschränkungen im Publikumsverkehr, das Dienstleistungsangebot durch die Online-Terminvergabe weiter zu erhöhen. Die Bereiche mussten zur Bearbeitung der telefonisch oder per E-Mail eingehenden Terminanfragen viele Personalkapazitäten binden. Durch die Möglichkeit, jetzt selbst den Termin für sich buchen zu können, wird hier für Entlastung gesorgt.“

Eine bessere Erreichbarkeit der o.g. Bereiche und damit eine erhöhte Qualität der Dienstleistungen sowie optimierte Zielgruppenzufriedenheit werden angestrebt.

Demnächst wird auch in der Ausländerbehörde der Stadt die Online-Terminvergabe angeboten.

Zu finden ist die Online-Terminvergabe unter www.frankfurt-oder.de/Online-Services/Online-Terminvergabe oder mittels QR-Code
---------------------------------------------------------------------------------
Verleihung des Heinrich-Weingärtner-Preises 2020 in Vorbereitung

Sportlerehrung der Stadt wird ausgesetzt

Obgleich das sportliche Jahr 2020 bedingt durch die Corona-Pandemie ein anderes ist, soll der Heinrich-Weingärtner-Preis, mit dem die Stadt Frankfurt (Oder) herausragende sportliche Leistungen ehrt, auch im Januar 2021 für das dann zurückliegende Kalenderjahr durchgeführt werden. Seit 2008 wird der Preis vergeben, dessen Stifter von Beginn an die Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH ist.

Verleihungsgrundsätze

Beim Hermann-Weingärtner-Preis handelt es sich um die höchste Auszeichnung der Stadt im Bereich des Sports. Er wird jährlich an Persönlichkeiten, Mannschaften oder Vereine verliehen, die im zurückliegenden Kalenderjahr außergewöhnliche sportliche Leistungen erzielt haben. Dabei stellen die Kontinuität der Leistungen, moralische Integrität, das Engagement über die direkte Sportausübung hinaus sowie die bisherige Dauer der sportlichen Laufbahn bei Einzelsportlerinnen und -sportlern bzw. die Tätigkeit des Vereins weitere Kriterien für die Verleihung dar.

Voraussetzung sind zudem bei Sportlerinnen und Sportlern der Lebens- und/oder Trainingsmittelpunkt in Frankfurt (Oder) bzw. die Mitgliedschaft im StadtSportBund Frankfurt (Oder) e.V. bei Vereinen.

In diesem Jahr können außerdem der außerordentliche Einsatz sowie besondere Initiativen für den Sport in der Stadt in Zeiten der Corona-Pandemie gewürdigt werden.

Vorschlagsberechtigt sind die städtischen Sportvereine, der StadtSportBund, der Olympiastützpunkt sowie die Stadtwerke.

Torsten Röglin, Geschäftsführer der Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH: „Wir freuen uns als Stadtwerke Frankfurt (Oder), auch für das Jahr 2020, das unbestreitbar große Herausforderungen und Einschränkungen mit sich brachte, den Hermann-Weingärtner-Preis stiften zu können. Willen, Durchhaltevermögen und Enthusiasmus zeichnen Sportlerinnen und Sportler aus. In diesem Jahr waren diese Werte umso mehr gefragt, galt es sehr besondere Trainings- und Wettkampfbedingungen zu meistern. Daher stellt der Hermann-Weingärtner-Preis stellvertretend eine Wertschätzung des insgesamt erbrachten Engagements im Bereich des Sports dar.“

Da 2020 allerdings Wettbewerbe und Meisterschaften nur sehr begrenzt stattfinden können, entfällt die traditionelle Sportlerehrung, bei der die Stadt seit 2006 „ihre“ nationalen und internationalen Medaillengewinnerinnen und -gewinner sowie deren Trainerinnen und Trainer des vorangegangenen Jahres auszeichnet.

Insofern es während der verbleibenden Monate des Jahres noch einen Deutschen Meistertitel oder Medaillen bei internationalen Meisterschaften geben sollte, wird die Würdigung dieser bei der nächsten Sportlerehrung nachgeholt.

Eingetragen am 21.09.2020 um 18:56 Uhr.
[Anzeige]
SGB Ingenieur- und Stahlbau GmbH
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©