ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Politik18.10.2018
Alice Weidel: „Bestr ...
Vermischtes18.10.2018
20 Jahre Notfallseel ...
Vermischtes18.10.2018
Vorbereitungen für N ...
Vermischtes18.10.2018
Über 100 Besucher na ...
Vermischtes17.10.2018
Eisenhüttenstadt: Ba ...
Vermischtes17.10.2018
Über 300 Kinder bei ...
Vermischtes17.10.2018
Abfischen am Dorches ...
Kultur17.10.2018
Swing, Jazz und Dixi ...
Kultur17.10.2018
Die Erdorgel oder Wu ...
Kultur17.10.2018
Buchpremiere „Zauber ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Kultur:
Ausstellung „22. Sommer-Kunst-Werkstatt“ in der Sparkasse

SpkOS (pm). Am Dienstag, dem 25. September 2018, wird in der Sparkassenhauptgeschäftsstelle Eisenhüttenstadt „Alte Poststraße“ um 16:00 Uhr die Wanderausstellung „Sommer-Kunst-Werkstatt 2018“ der AWO Eisenhüttenstadt eröffnet. Sie steht unter dem Thema: „Alles fließt, nichts bleibt – PANTA RHEI“.

Gezeigt werden Arbeiten, die 10 Kinder und Jugendliche aus Eisenhüttenstadt, Mixdorf, Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg im Rahmen der diesjährigen Sommer-Kunst-Werkstatt geschaffen haben. Sie fand vom 29. Juli 2018 bis 04. August 2018 in der Jugendherberge „Bremsdorfer Mühle“ statt. Die AWO bietet kleinen und großen Kunstinteressierten ein einwöchiges Sommerferienangebot. Verbunden mit vielen gemeinsamen Freizeitaktivitäten können sie sich unter optimalen Bedingungen künstlerisch beweisen.

In drei Werkstattgruppen „Aquarell-Tusche“, „Stoffe-Stoffcollagen-Stoffdrucke“, „Holz-Holzkugeln-Holzbemalung“, haben sich die 11- bis 19-jährigen Teilnehmer/-innen mit den genannten Themen persönlich und intensiv auseinandergesetzt. Die breite Palette der Ergebnisse spiegelt das Engagement, den Ideenreichtum und die Kreativität der Teilnehmer/-innen wider. Helga Lappe, Sieglinde Wischnewski und Karin Hein leiteten die Arbeitsgruppen. Sie heben das hohe Engagement und die selbst gesteckten ebenso hohen Ziele der Jugendlichen hervor. In dieser Sommer-Kunst-Werkstatt kamen Kunst, Erlebnis, Spaß und Freude nicht zu kurz. Die gemeinsamen Aktivitäten wie Tischtennis, Baden, Theater spielen, Kartenspiele und nicht zu vergessen die Wasserspiele schafften für die Kinder und Jugendlichen eine entspannte und abwechslungsreiche Atmosphäre, ergänzt Elke Drobbe, die neben Waldemar Naujok für die Betreuung zuständig war. Vielen Dank auch an Frau Hensel und Frau Kowatzki, die mit ihrem Jugendmobil vorbeikamen und für gute Stimmung sorgten.

Anja Grummt, Leiterin der Sparkassenhauptgeschäftsstelle in Eisenhüttenstadt, betont: „... dass die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit der Sparkasse sehr wichtig ist. Mit dieser Ausstellung geben wir jungen Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, die Ergebnisse ihrer Arbeiten öffentlich darzubieten. Deshalb stellen wir der AWO auch in diesem Jahr wieder unsere Räume zur Verfügung“.

Die Ausstellung wird vom 25. September bis 30. Oktober 2018 während der normalen Öffnungszeiten der Sparkasse zu sehen sein.

Eingetragen am 22.09.2018 um 06:14 Uhr.
[Anzeige]
Zum Apfelbaum - Ihre Gaststätte in Grabko
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©