ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Politik17.08.2018
Zustand der Bundesfe ...
Politik17.08.2018
Weidel/Gauland: Absu ...
Vermischtes15.08.2018
Baufortschritt an de ...
Vermischtes15.08.2018
Wildschweinschäden a ...
Tourismus15.08.2018
Veranstaltungstipps ...
Kultur15.08.2018
Buchvorstellung auf ...
Vermischtes15.08.2018
Sparkassen in Schöne ...
Kultur15.08.2018
Das Regionalmuseum ö ...
Ratgeber14.08.2018
19. Stadtfest: Verke ...
Sport14.08.2018
Erfrischende Schachp ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Kultur:
19. Stadtfest: Viele Highlights an drei tollen Tagen

Eisenhüttenstadt (pm). Noch vier Wochen, dann ist es soweit: Das 19. Stadtfest steigt in Eisenhüttenstadt. Seit dem Jahr 2000 ist es zu einer der schönsten Traditionen der Region, ja des Landes geworden, dass das Stadtfest in Eisenhüttenstadt den Sommer mit einer dreitägigen großen Fest mitten in der Stadt mit vielen kulturellen und gesellschaftlichen Höhepunkten ausklingen lässt.
In diesem Jahr halten die Organisatoren aus der Stadtverwaltung und der Berliner Agentur Compactteam wieder Angebote für Groß und Klein bereit. Entlang der Lindenallee und in der Beeskower Straße in Eisenhüttenstadt sind wieder unzählige Stände und Informationsangebote aufgebaut, die die Besucher zum Verweilen einladen. Es wird ein Riesenrad geben, Karussells werden aufgebaut sein, Verlosungen wird es geben, den Lichterzug mit Snowy, den Traditionsspielmannszug EKO, wie auch zur schönen Tradition geworden ist, dass es das Lasergesicht – gesponsert durch die Kreissparkasse Oder-Spree – wieder geben wird. Zudem: Unser Partner und Unterstützer ArcelorMittal bietet am Sonnabend, 25. August, und Sonntag, 26. August, jeweils von 10 bis 17 Uhr stündlich eine Bustour durchs Werk an.
Natürlich lebt das Stadtfest von den musikalischen Highlights: wie der Elektro-Night mit den DJ’s Marusha und Westbam, mit dem regionalen DJ Angry Bee als Warm-up; am Sonnabend dann mit den Bands „Berge“, „Nordstern“ und der Cover-Band „Die Toten Ärzte“. Zu sehen sein werden erstmals nach dem Songcontests „Don’t worry, be Hütte“ der Sieger (Hauptbühne) und auch Platzierte („Hütte-Treff“). Es wird das Mittelalter-Spektakel wieder geben. Für Sonntag, 26. August 2018, freuen wir uns auf die Sängerin Lotte, die Antenne-Show und auf die AltRockerband von Renft.
„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die rege und großzügige Unterstützung unserer Sponsoren bedanken, danke an die Initiative „Pro Stadtfest“, an die Agentur Compactteam für die monatelange Vorbereitung und an die Vertreter von Politik sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Stadtverwaltung, die dieses 19. Stadtfest wieder möglich gemacht haben“, sagte Bürgermeister Frank Balzer. „Ich freue mich auf die Highlights und bin sehr froh, dass wir auch so viele Höhepunkte zu unserem Fest in der Stadt präsentieren können wie den traditionellen Fassbieranstich mit unseren Städtepartnern aus Glogow, Drancy, Saarlouis und Dimitrovgrad zu Beginn am Freitag ab 18 Uhr, die Lasershow und dieses Mal auch ein gemeinsames Video von verschiedenen Sportvereinen der Stadt zeigen.“ Das gerade belege, wie ein neues Miteinander funktionieren könne, sagt der Bürgermeister.
Martina Harz, Fachbereichsleiterin für Kultur, Martina Harz ergänzte, „dass es unseren HütteTreff auch wieder geben wird“. Dort würden auch besonders Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstler aus der Region präsentiert.
Auch dieses Jahr wird es wieder den Stadtfest-Blinki geben. Für drei Euro kann das Souvenir jeder ab heute, den 26. Juli 2018, erwerben. Mit dem Kauf des Souvenirs unterstützen die Besucher und Gäste das aktuelle Stadtfest und auch zukünftige. Sie werden damit selbst zu Stadtfest-Sponsoren und -Machern. Erhältlich sein wird der Stadtfest-Blinki in der Touristeninformation TOR, in der Filiale der Kreissparkasse Oder-Spree, sowie in verschiedenen
Geschäften der Stadtfest-Partner. An Plakaten wird es ersichtlich sein, wo die Blinkis verkauft werden.
Wie in den Jahren zuvor kann das Stadtfest Eisenhüttenstadts weiterhin mit einem freiwilligen Beitrag unterstützt werden. Dazu hat die Stadt ein Konto eingerichtet. Die Daten dafür lauten:

Empfänger: Stadt Eisenhüttenstadt, bei Institut: Sparkasse Oder-Spree, IBAN: DE40170550502708000180. Zahlungsgrund bitte unbedingt angeben: 99.090541/0019.

Für die Unterstützung schon jetzt ein herzliches und großes Dankeschön!

Foto: Stadt EH
Sparkasse Oder-Spree Filialleiter Matthias Schenke, Melanie Küster von Compactteam und Bürgermeister Frank Balzer (v.l.n.r.) bei der Übergabe des Sponsoring-Vertrages zum 19. Stadtfest; mit dem aktuellen Stadtfestplakat im Hintergrund.

Eingetragen am 27.07.2018 um 04:38 Uhr.
[Anzeige]
Atlas-Baum, Ihr Baumdienstleister
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©