ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Ratgeber22.09.2018
LOS - Beratungsangeb ...
Politik22.09.2018
Hoher Stellenwert de ...
Vermischtes22.09.2018
LOS - Öffentliche Ve ...
Politik22.09.2018
Vertreter Eisenhütte ...
Kultur22.09.2018
Kulturwochenende auf ...
Kultur22.09.2018
Ausstellung „22. Som ...
Vermischtes19.09.2018
Nachrichten aus Fran ...
Politik19.09.2018
Minister und Ministe ...
Tourismus19.09.2018
Veranstaltungstipps ...
Kultur19.09.2018
Das Mädchen aus dem ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Vermischtes:
LOS - Förderanträge an den Landkreis für Baudenkmale in Oder-Spree bis Ende März stellen

LOS (pm). Noch bis zum 31. März 2018 können Eigentümer von Baudenkmalen oder von in Denkmalbereichen liegenden Bauwerken beim Landkreis Oder-Spree einen Zuschuss für Maßnahmen beantragen, die dem Erhalt dieser Objekte dienen. 100.000 Euro sind im Haushaltsentwurf 2018 dafür vorgesehen. Im Vorjahr konnte der Landkreis - bei Fördermitteln in gleicher Höhe - Zuwendungen für insgesamt 29 Maßnahmen zum Denkmalschutz bewilligen.
"Wir erreichen hier mit überschaubaren Mitteln eine ganze Menge. Denn mitunter sind es schon kleine Maßnahmen, die ein Baudenkmal aufwerten oder dazu beitragen, es in seiner Substanz zu erhalten", weiß Beate Kirschner, Amtsleiterin des Bauordnungsamtes der Kreisverwaltung Oder-Spree. Das Programm des Landkreises richte sich insbesondere an Bauherren, die wegen einer geringen Finanzierungslücke ein Projekt zur denkmalgerechten Sanierung nicht in Angriff nehmen können. Die Förderrichtlinie des Landkreises sieht bei Einzeldenkmalen Zuwendungen bis zu 5.000 Euro vor, bei Vorhaben im Denkmalbereich sind Zuschüsse bis 2.500 Euro möglich. Ob ein angedachtes Projekt für eine Förderung in Betracht kommt, dazu bietet die untere Denkmalschutzbehörde kompetente Beratung an. In der Denkmalliste des Landes Brandenburg sind für den Landkreis Oder-Spree rund 400 Objekte verzeichnet.
Die Palette der 2017 vom Landkreis geförderten Maßnahmen an Denkmalen ist breit. So wurden unter anderem die Erneuerung von Fenstern im Amtshaus Steinhöfel, die Neueindeckung eines denkmalgeschützten Wohnhauses mit Biberschwanzziegeln in Neuzelle, die Instandsetzung des Brunnens vor dem Rathaus in Eisenhüttenstadt und die Restaurierungsarbeiten am Fidus-Denkmal in Woltersdorf bezuschusst. Weitere Zuwendungen betreffen Projekte an zehn Kirchen oder deren Umfeld, darunter die Sanierung eines weiteren Abschnitts der spätmittelalterlichen Kirchhofsmauer in Möbiskruge, neue Ziffernblätter für die Turmuhr der Schlosskirche in Schöneiche bei Berlin, die Notkonservierung von Putzfragmenten an der Kirche in Biegen oder die Restaurierung der Gastorgel in der Kirche Fünfeichen.

Eingetragen am 31.01.2018 um 17:41 Uhr.
[Anzeige]
Zum Apfelbaum - Ihre Gaststätte in Grabko
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©